Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Big Band Meeting – Unity Big Band (Paderborn) meets Big Band 81 (Venlo/NL)

Samstag, 31. Oktober 2015, 20 Uhr, Kulturwerkstatt Paderborn, Eintritt 10 €

In ihrer Konzertreihe „Big Band Meeting“ konnte die Unity Big Band bislang schon einige Bands aus dem heimischen Raum präsentieren. Mit der Big Band `81 aus dem niederländischen Venlo wurde jetzt erstmals ein Kontakt zu einem überregionalen Orchester geknüpft.

Das Limburger Orchester Big Band `81 spielt Musik von damals und heute in den besten, von weltberühmten Komponisten und Arrangeuren geschriebenen Arrangements. Neben der vollen Big Band-Besetzung verfügt die Band über eine dreiköpfige Vokalgruppe, deren Mitglieder sowohl solo als auch im dreistimmigen Satz singen. Der Spielplan des Orchesters umfasst viele Stilarten, von Swing bis Rock, von Latin bis Jazz. Die Band spielt sowohl im Sound der 40er und 50er Jahre Arrangements von Glenn Miller, Count Basie und Duke Ellington als auch aktuelle Stücke von Harry Connick Jr., Robbie Williams und Phil Collins. Im Laufe der Jahre hatte die Band mehrfach Gelegenheit, mit so illustren Gastsolisten wie Ack van Rooijen, Klaus Osterloh und John Marshall zu arbeiten.

Die Unity Big Band präsentiert Ausschnitte aus ihrem neuen Programm „Big Band & Vocals“ mit den beiden Sängern Julia Finger und Jan Lessner. Während Jan Lessner sich vor allem bei den Soul- und Bluesfreunden in Paderborn großer Beliebtheit erfreut – viele erinnern sich mit wippenden Füßen an die grandiosen Auftritte der Jan-Lessner-Group – ist Julia Finger in Paderborn noch relativ unbekannt. Sie kam zum Studium aus Soest in die Domstadt und mit ihrer souligen und kraftvollen Art zu singen bildet sie mit Jan Lessner ein äußerst energiegeladenes Gesangsduo. So ist das aktuelle Programm denn auch sehr soul-orientiert. Neben Songs von Ray Charles und Aretha Franklin umfasst das Repertoire auch Stücke von Amy Winehouse und Adele, die zum Teil eigens für die Unity Big Band und ihre beiden Sänger vom Leiter der Band, Bernd Rößler, arrangiert worden sind. Weiterhin sind vor allem zeitgenössische Stücke und Arrangements unter anderem von Pat Metheny, Michael Bublé und Roger Cicero zu hören. Mittlerweile umfasst die Unity Big Band 25 Musikerinnen und Musiker und ist somit selbst für eine Big Band ein wirklich großes Ensemble. Die Band nutzt das dynamische Spektrum, das ein solches voluminöses Orchester zur Verfügung hat, vom zarten Pianissimo bis zum kraftvollen Fortissimo konsequent aus.

Die Unity Big Band entstand aus einem Zusammenschluss der Q-Big-Band der Schule für Musik und der Big Band der Uni Paderborn. Sie wird von dem bekannten Paderborner Trompeter Bernd Rößler geleitet.

Die Universität der Informationsgesellschaft