Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Dr. Natascha Korff von der Universität Paderborn mit dem Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft ausgezeichnet

Die Dissertation von Dr. Natascha Korff wurde mit dem Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Sektion Sonderpädagogik, ausgezeichnet. Die Verleihung fand am 22. September 2015 auf der Jahrestagung der Sektion in Basel statt. Der Preis wird alle zwei Jahre für Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses von hervorragender Qualität verliehen.

Natascha Korff, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Erziehungswissenschaft (Lehrstuhl Prof. Dr. Simone Seitz), hat in ihrer Interviewstudie zum Inklusiven Mathematikunterricht in der Primarstufe Erfahrungen, Perspektiven und Herausforderungen anhand der Vorstellungen von Lehrkräften herausgearbeitet. Das gleichnamige Buch ist 2015 beim Schneider Verlag erschienen. Neben der wissenschaftlichen Qualität und der zukunftsweisenden interdisziplinären Verbindung von inklusions- und fachdidaktischen Diskursen wurde von der Auswahlkommission des Wissenschaftspreises insbesondere die klare Sprache und Argumentationsführung der Arbeit hervorgehoben.

Die Universität der Informationsgesellschaft