Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Studium von Chemie, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Mathematik sowie Physik an Universität Paderborn unter bestimmten Bedingungen auch für Absolventen mit FH-Reife möglich

Für Absolventinnen und Absolventen mit Fachhochschulreife gibt es von den Fakultäten für Naturwissenschaften, Maschinenbau sowie Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universität Paderborn zum kommenden Wintersemester ein attraktives Angebot. Mit FH-Reife und einer bestandenen Zusatzprüfung kann ein Studium der Chemie, der Elektrotechnik, der Informatik, des Maschinenbaus, der Mathematik sowie der Physik aufgenommen werden. Dabei stehen sämtliche Abschlüsse vom Bachelor über den Master bis zum Doktortitel offen. Im Maschinenbau und in der Elektrotechnik ist auch weiterhin der Diplomabschluss möglich.

Damit wird in Chemie und Physik eine bewährte Regelung aus früheren Jahren fortgesetzt. Die Bachelor-Studiengänge mit dem Abschluss "Bachelor of Science" bieten die Möglichkeit des weiterführenden Studiums zum "Master of Science" und anschließender Promotion zum "Doktor der Naturwissenschaften". Das Studium kann nach dem Landeshochschulgesetz aufgenommen werden, wenn eine besondere fachliche Eignung (Schulnote in Chemie bzw. Physik besser als 2,5 oder mündliche Prüfung) und Leistungen in Deutsch, Englisch und Mathematik nachgewiesen werden (Klausuren), die den Anforderungen der Hochschule entsprechen. Zur Vorbereitung auf die Prüfungen werden Kurse angeboten, deren Besuch freiwillig ist.

Auch im Maschinenbau wird die bewährte Praxis aus früheren Jahren fortgesetzt. Neben dem Nachweis der Allgemeinbildung durch Prüfungen in Deutsch, Englisch und Mathematik überprüft der Prüfungsausschuss Maschinenbau noch die fachliche Eignung. Liegen diese Nachweise, die vor der Aufnahme des Studiums erbracht werden müssen, vor, kann das Studium zum Wintersemester aufgenommen werden.

Ähnliche Regelungen gibt es in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, in der bei fachlicher Eignung dann ebenfalls mit FH-Reife studiert werden kann.

Die Universität der Informationsgesellschaft