Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

SEHEN – VERSTEHEN – STAUNEN: beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Juni. #OpenUPB Bildinformationen anzeigen
Von 10 bis 17 Uhr erhalten Besucher einzigartige Einblicke in Forschung, Lehre und Studium auf dem Paderborner Campus. Bildinformationen anzeigen
Studieninteressierte können umfangreiche Beratungsangebote in Anspruch nehmen und sich so ein Bild der Universität machen. Bildinformationen anzeigen
Von Augmented Reality über Graffiti und Roboter bis hin zu 3D-Druck: Rund 120 Programmpunkte laden dazu ein, sich von der Vielfalt der Wissenschaft beeindrucken zu lassen. Bildinformationen anzeigen
Für jeden Geschmack ist etwas dabei: interessante Vorträge, spannende Workshops sowie Laborführungen, Basare und individuelle Beratungsangebote. Bildinformationen anzeigen

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

SEHEN – VERSTEHEN – STAUNEN: beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Juni. #OpenUPB

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Von 10 bis 17 Uhr erhalten Besucher einzigartige Einblicke in Forschung, Lehre und Studium auf dem Paderborner Campus.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Studieninteressierte können umfangreiche Beratungsangebote in Anspruch nehmen und sich so ein Bild der Universität machen.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Von Augmented Reality über Graffiti und Roboter bis hin zu 3D-Druck: Rund 120 Programmpunkte laden dazu ein, sich von der Vielfalt der Wissenschaft beeindrucken zu lassen.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: interessante Vorträge, spannende Workshops sowie Laborführungen, Basare und individuelle Beratungsangebote.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung Fach Textil

Ausstellung der Künstlergruppe KurzwarenZentrale vom 23.6.-10.7.2011 in den Räumen des Paderborner Kunstvereines – Verleihung des Dr. Käthe Sander-Wietfeld-Förderpreises

Im Rahmen der Verleihung des Dr. Käthe Sander-Wietfeld-Förderpreises stellt die Künstlergruppe KurzwarenZentrale vom 23.6. bis zum 10.7.2011 in den Räumen des Paderborner Kunstvereines aus. Gezeigt werden Grafiken, Kleidobjekte, Videoperformances, Installationen und Fotografien, die sich mit den Themen Körper und Fleisch, Kleid und Muster sowie Netzwerke beschäftigen.

Der Dr. Käthe Sander-Wietfeld-Förderpreis wird von dem Kunstverein Paderborn und der Universität Paderborn vergeben. Der Preis wird alle zwei Jahre an vorgeschlagene Kunst- oder Textilstudierende der Universität Paderborn verliehen.

Dieses Jahr geht der Preis an die Künstlergruppe KurzwarenZentrale, die von den Textilstudentinnen Daniela Bergschneider, Christina Wernke und Sybille Wiescholek im Rahmen der KleppArt. Räume für Textiles und Kultur (www.kleppart.de) gegründet wurde.

Die Eröffnung findet am 22.6 um 19 Uhr statt.

Begrüßung:
Heinz Paus, Bürgermeister der Stadt Paderborn
Dr. Alexandra Sucrow, Kunstverein Paderborn

Einführung:
Prof. Alexandra Kürtz, Universität Paderborn

Öffnungszeiten:
Mo – So 10-18 Uhr (bis 10.7.2011)

Kunstverein Paderborn
Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Für weitere Informationen: Daniela Bergschneider, danielab(at)mail.upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft