Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Programmkino Lichtblick präsentiert am 29.11. um 20.30 Uhr den mehrfach ausgezeichneten Film „Shaft“ – Der erste schwarze Actionheld der Filmgeschichte

Das studentische Programmkino Lichtblick e. V. zeigt in Kooperation mit der Professur für Film- und Fernsehwissenschaften der Universität Paderborn am Montag, 29. November, den Kultfilm "Shaft" aus dem Jahr 1971. Das Werk von Regisseur Gordon Parks läuft ab 20.30 Uhr im Cineplex Paderborn.

Mit John Shaft, gespielt von Richard Roundtree, betrat der erste schwarze Actionheld der Filmgeschichte die Leinwand. Inhaltlich soll er in Harlem als Detektiv die entführte Tochter eines Gangsterbosses befreien. Dabei gerät er allerdings selbst zwischen die Fronten eines Mafiakrieges. Das Besondere an Shaft ist seine lässige und überhebliche Art. Selbst im handgreiflichen Gemenge bleibt er makellos angezogen und wird durch die preisgekrönten Musik von Isaac Hayes zusätzlich in Szene gesetzt. Der Film beendete die Zeit der dumm-naiven Rollen, die das weiße Kino den schwarzen Akteuren bis dahin zugewiesen hatte. „Shaft“ gewann mehrere Oscars, Golden Globes und andere renommierte Auszeichnungen. Das Semesterprogramm des Programmkinos Lichtblick gibt es im Internet auf http://www.lichtblick-kino.de/.

Die Universität der Informationsgesellschaft