Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Gut besuchter Gemeinschaftsstand der Universität Paderborn auf der MEiM am 29.9.2010 – Interesse an Forschungskooperationen und Studienmöglichkeiten

Nach ihrem Start im Jahr 2001 ist die Messe „Mehr Erfolg im Mittelstand“ (MEiM) inzwischen die größte Kongressmesse für den Mittelstand in Westfalen. Stets präsent ist dabei die Universität Paderborn, die auch in diesem Jahr am 29.9. im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) mit einem vielbeachteten Gemeinschaftsstand an Bord war.

„Der Mittelstand ist für die Universität Paderborn ein wichtiger Partner“, erklärte die Leiterin des Referats Hochschulmarketing und Universitätszeitschrift, Ramona Wiesner, die den Gemeinschaftsstand gemeinsam mit ihrem MEiM-Team betreute. Dazu gehörten die Technologietransferstelle UNICONSULT/Career Service sowie die Stabsstelle Hochschulnetzwerk und Fundraising. Wie bereits in der Vergangenheit brachte sich auch die Ehemaligenvereinigung Alumni Paderborn erfolgreich mit ein. Während der Veranstaltung nutzte die Paderborner Hochschule die Gelegenheit, viele persönliche Gespräche zu führen.


Neben Fragen zu den Studienangeboten, wie beispielsweise den Bachelor- und Master-Studiengängen, sowie zu Stipendien und Stiftungsprofessuren ging es inhaltlich auch um Existenzgründungen aus der Universität heraus. Des Weiteren stießen die vielen Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Forschung auf reges Interesse bei zahlreichen mittelständischen Firmen. „Wir freuen uns immer, wenn sich ein Unternehmen für eine Forschungskooperation mit der Universität Paderborn interessiert“, betonte Wiesner. Daraus könnten schließlich beide Seiten ihren Nutzen ziehen. Die Unternehmen profitieren von „vielen neuen Ideen und die Studierenden erhalten einen direkten Einblick in die berufliche Praxis.“

Dementsprechend war auch die MEiM 2010 mit ihren rund 1.600 Besuchern sowie über 150 Ausstellern wieder ein voller Erfolg für die Universität Paderborn. „Auf der MEiM treffen wir immer wieder ein Publikum an, das wir von den Angeboten unserer Universität überzeugen können. Hier gehören wir auch im nächsten Jahr wieder hin“, so das positive Fazit des Aussteller-Teams der Universität Paderborn.


Die Universität der Informationsgesellschaft