Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Vortrag über 9. November 1989 in der DDR

Die Wende in der DDR aus der Perspektive eines westdeutschen Studenten steht im Mittelpunkt des Vortrags von PD Dr. Rainer Pöppinghege. Der an der Universität Paderborn lehrende Historiker verbrachte als Stipendiat im November 1989 einige Wochen in Rostock und berichtet aus eigener Anschauung, wie er als damaliger Gaststudent den Mauerfall und die Erosion des Staatssystems erlebt hat. Der Vortrag findet unter dem Titel "November 1989 in der DDR - Zeitzeugenbericht eines `Wessis´" am Mittwoch, 9. November von 14 bis 16 Uhr im Hörsaal H4 der Universität statt. Der Eintritt ist frei.

Die Universität der Informationsgesellschaft