Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

Lernvideos für die Übung zur Vorlesung „Physikalische Grundlagen“ (E-Tutoren)

Die Veranstaltung „Physikalische Grundlagen“ gehört zum Modul „Naturwissenschaftliche Grundlagen“ und ist eine Pflichtveranstaltung für Studierende des Grundschullehramtes mit dem Fach Sachunterricht. Freies Experimentieren in der Physik bereitet Studierenden verschiedener Fachrichtungen zu Beginn häufig Probleme, da im Praktikum weit mehr Kompetenzen als reines Fachwissen erforderlich sind. Daher wurden zur Unterstützung der Studierenden bei der Durchführung von physikalischen Experimenten Lernvideos produziert. Zusätzlich wird den Studierenden das Lehrmaterial aus Vorlesung und Übung über die Plattform „PANDA“ zur Verfügung gestellt.

Tags: E-Learning, E-Tutoren, Lehramt, Unterstützungsangebot, PANDA, Videos, Experimente, Physik

Beschreibung

Damit das Hauptaugenmerk beim Experimentieren nicht auf der technischen Umsetzung, sondern auf der Physik liegt, sollen die bereitgestellten Videos das Experimentieren vereinfachen. Auch die Anwendung des Wissens aus der Vorlesung auf konkrete Versuche sollte unterstützt werden. Die Lernvideos sollen beispielhaft vermitteln, wie Experimentieren in einer Naturwissenschaft funktioniert und welche Schritte zum Experimentieren gehören. Zusätzlich soll das Auswerten von Messdaten und das Interpretieren von Beobachtungen ein Stück weit angeleitet werden. Insbesondere zusätzliche Erklärungen und die visualisierte Durchführung sind enorme Vorteile zusätzlich zur Betreuung durch Lehrende oder einer schriftlichen Anleitung. Zudem ermöglichen die Videos, dass die Studierenden das Lerntempo individuell steuern oder sich die Erklärungen mehrfach anhören können. Ein weiterer Vorteil ist, dass in den Videos sehr einfach auf versuchsspezifische Fehlerquellen hingewiesen werden kann, die ggf. von den Studierenden nicht bemerkt werden würden. Bisher wurden die Videos den Studierenden nur während der Übung zur Verfügung gestellt. Die Lernvideos sollen zukünftig in weiteren Kontexten eingesetzt werden und u.a. online verfügbar sein.

Weitere Daten

Bereich: Physik (Grundschullehramt: Sachunterricht)

Veranstaltungstitel:  Physikalische Grundlagen

E-Dozentin: Dr. Agnes Szabone Varnai

E-Tutorin: Nicola Skupin

Rahmenbedingung: Übung, ab 100 Teilnehmer*innen in Gruppen zwischen 20 und 40 Personen

Die Universität der Informationsgesellschaft