Prof. Dr. Christian Plessl

Kontakt
Vita
Publikationen
Prof. Dr. Christian Plessl

Hochleistungsrechnen

Leiter - Professor

Paderborn Center for Parallel Computing (PC2)

Geschäftsführer - Professor

Paderborn Center for Parallel Computing (PC2) > Vorstand

Vorsitzender - Professor

Paderborn Center for Parallel Computing (PC2) > Beirat

Mitglied - Professor

Sonderforschungsbereich 901

Mitglied - Ehemaliger - Teilprojektleiter

Telefon:
+49 5251 60-5399
Telefon (Extern):
05251/60-1735
Büro:
X1.101
Web:
Besucher:
Mersinweg 5
33100 Paderborn
Prof. Dr. Christian Plessl
Ausbildung und wissenschaftliche Karriere
Seit 2022

Professor (W3)

Institut für Informatik, Universität Paderborn

2015 - 2022

Professor (W2)

Institut für Informatik, Universität Paderborn

2011 - 2015

Juniorprofessor (W1)

Institut für Informatik, Universität Paderborn

07/2014

Habilitationsäquivalenz

Positive Evaluation der Juniorprofessur, Universität Paderborn

2007 - 2011

Postdoc

Dept. Informationstechnologie und Elektrotechnik, ETH Zürich, Schweiz

10.07.2006

Promotion

Dept. Informationstechnologie und Elektrotechnik, ETH Zürich, Schweiz. Betreuer: Prof. Dr. Lothar Thiele

1995 - 2001

Studium

Diplom in Elektrotechnik, ETH Zürich, CH

Auszeichnungen
2023

Best Paper Award, International Symposium on Highly Efficient Accelerators and Reconfigurable Technologies (HEART)

2018

Forschungspreis der Universität Paderborn, gemeinsam mit Prof. Thomas D. Kühne

2015

Significant Paper Award, Int. Conf. Field-Programmable Logic and Applications (FPL)

2014

Best Paper Award, International Conference on Reconfigurable Computing and FPGAs

2012

Best Paper Award, International Conference on Reconfigurable Computing and FPGAs

2009

Forschungspreis der Universität Paderborn, gemeinsam mit Prof. Jens Förstner

2001

SEW-EURODRIVE-Studienpreis für Diplomarbeit

Sonstiges
Seit 04/2024

DFG Fachkollegiat für das Fach Informatik

Gewählter Vertreter für das Fachkollegium Informatik (Fach 4.43-07: Rechnerarchitektur, einbebettete und massiv Parallelle Systeme)

Seit 2016

Vorstandsvorsitzender, Paderborn Center for Parallel Computing

Seit 2015

Mitglied der Kommission für Angelegenheiten des IMT (Zentrum für Informations- und Medientechnologien der Universität Paderborn) (IMT-Kommission) der Universität Paderborn

Seit 2011

Gutachter: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Schweizerischer Nationalfonds (SNF), Technologiestiftung STW, NL

2015 - 09/2023

Mitglied des Fakultätsrates, Universität Paderborn

Wissenschaftliches Engagement
Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen
Seit 2018

Mitorganisator, International Workshop on Heterogeneous High-Performance Reconfigurable Computing (H2RC)

Seit 2004

Mitglied mehrerer Fachausschüsse für das Programm internationaler Konferenzen, z. B. SC 2021/22, ISC 2021, FPL 2004-2022, ICFPT 2008-2022, FCCM 2020-2022, H2RC 2018-2022

2021

Gesamtvorsitz, International Symposium on Highly Efficient Accelerators and Reconfigurable Technologies (HEART)

Mitwirkung in Wissenschaftsorganisationen
Seit 2021

Vorstand, Verein für Nationales Hochleistungsrechnen (NHR), Deutschland

Seit 04/2024

DFG Fachkollegiat für das Fach Informatik

Gewählter Vertreter für das Fachkollegium Informatik (Fach 4.43-07: Rechnerarchitektur, einbebettete und massiv Parallelle Systeme)

Seit 2022

Professor (W3)

Institut für Informatik, Universität Paderborn

Ausbildung und wissenschaftliche Karriere
Seit 2021

Vorstand, Verein für Nationales Hochleistungsrechnen (NHR), Deutschland

Mitwirkung in Wissenschaftsorganisationen
Seit 2018

Mitorganisator, International Workshop on Heterogeneous High-Performance Reconfigurable Computing (H2RC)

Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen
Seit 2016

Vorstandsvorsitzender, Paderborn Center for Parallel Computing

Seit 2015

Mitglied der Kommission für Angelegenheiten des IMT (Zentrum für Informations- und Medientechnologien der Universität Paderborn) (IMT-Kommission) der Universität Paderborn

Seit 2011

Gutachter: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Schweizerischer Nationalfonds (SNF), Technologiestiftung STW, NL

Seit 2004

Mitglied mehrerer Fachausschüsse für das Programm internationaler Konferenzen, z. B. SC 2021/22, ISC 2021, FPL 2004-2022, ICFPT 2008-2022, FCCM 2020-2022, H2RC 2018-2022

Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen
2015 - 09/2023

Mitglied des Fakultätsrates, Universität Paderborn

2023

Best Paper Award, International Symposium on Highly Efficient Accelerators and Reconfigurable Technologies (HEART)

Auszeichnungen
2015 - 2022

Professor (W2)

Institut für Informatik, Universität Paderborn

Ausbildung und wissenschaftliche Karriere
2021

Gesamtvorsitz, International Symposium on Highly Efficient Accelerators and Reconfigurable Technologies (HEART)

Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen
2018

Forschungspreis der Universität Paderborn, gemeinsam mit Prof. Thomas D. Kühne

Auszeichnungen
2015

Significant Paper Award, Int. Conf. Field-Programmable Logic and Applications (FPL)

Auszeichnungen
2011 - 2015

Juniorprofessor (W1)

Institut für Informatik, Universität Paderborn

Ausbildung und wissenschaftliche Karriere
07/2014

Habilitationsäquivalenz

Positive Evaluation der Juniorprofessur, Universität Paderborn

Ausbildung und wissenschaftliche Karriere
2014

Best Paper Award, International Conference on Reconfigurable Computing and FPGAs

Auszeichnungen
2012

Best Paper Award, International Conference on Reconfigurable Computing and FPGAs

Auszeichnungen
2007 - 2011

Postdoc

Dept. Informationstechnologie und Elektrotechnik, ETH Zürich, Schweiz

Ausbildung und wissenschaftliche Karriere
2009

Forschungspreis der Universität Paderborn, gemeinsam mit Prof. Jens Förstner

Auszeichnungen
10.07.2006

Promotion

Dept. Informationstechnologie und Elektrotechnik, ETH Zürich, Schweiz. Betreuer: Prof. Dr. Lothar Thiele

Ausbildung und wissenschaftliche Karriere
2001

SEW-EURODRIVE-Studienpreis für Diplomarbeit

Auszeichnungen
1995 - 2001

Studium

Diplom in Elektrotechnik, ETH Zürich, CH

Ausbildung und wissenschaftliche Karriere

Publikationen

Aktuelle Publikationen

Optimizing Communication for Latency Sensitive HPC Applications on up to 48 FPGAs Using ACCL

M. Meyer, T. Kenter, L. Petrica, K. O’Brien, M. Blott, C. Plessl, ArXiv:2403.18374 (2024).

Scalable quantum detector tomography by high-performance computing

T. Schapeler, R. Schade, M. Lass, C. Plessl, T. Bartley, ArXiv:2404.02844 (2024).

Noctua 2 Supercomputer

C. Bauer, T. Kenter, M. Lass, L. Mazur, M. Meyer, H. Nitsche, H. Riebler, R. Schade, M. Schwarz, N. Winnwa, A. Wiens, X. Wu, C. Plessl, J. Simon, Journal of Large-Scale Research Facilities 9 (2024).

Enabling Performance Portability for Shallow Water Equations on CPUs, GPUs, and FPGAs with SYCL

M. Büttner, C. Alt, T. Kenter, H. Köstler, C. Plessl, V. Aizinger, in: Proceedings of the Platform for Advanced Scientific Computing Conference (PASC), ACM, 2024.

Alle Publikationen anzeigen