Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
|

EISEN 2 - Wer wird bester Kämpfer im Realistischen Schwertkampf?

...erstmalige "Turnei - Gefecht" Wertung...

Realistischer Schwertkampf ist seit schon seit ein paar Jahren fester Bestandteil unseres Kursprogrammes. Kursleiter Markus Rehfeld bietet seinen Kurs bei uns und an der Universität Bielefeld an und veranstaltet regelmäßig Turniere, damit die Teilnehmenden ihre neuerworbenen Fähigkeiten auch anwenden können. Nachdem Paderborn Bielefeld beim Turnier im März in die Knie zwingen konnte, ging es dieses Mal uniunabhängig  um den besten Kämpfer.

Die R.S.K.-Kämpfer traten in zwei verschiedenen Wertungsklassen gegeneinander an. Es wurde der beste Kämpfer der Stufe 1 sowie der Stufe 2 ausgefochten.

Hier zur Erklärung:
Stufe 1 wertet jeden Wirkungstreffer - Schläge zum Helm, Entwaffnungen und Nahkampf sind nur im Ansatz erlaubt.
Stufe 2 wertet keine Schläge zum Helm, Entwaffnungen werden durchgeführt bis zu einem Wertungstreffer. Der Bodenkampf/den Gegner zu Boden ringen ist nur im Ansatz erlaubt.
Stufe 3 wertet zu guter letzt auch den Bodenkampf und dessen Ausgang. Alle Wertungsstufen sind entweder als "R.S.K.-Sport" oder als "Turnei" möglich, dies richtet sich nach der Rüstung/Ausrüstung sowie den jeweiligen Fähigkeiten der Streiter.

Am Wochenende wurde erstmals nach der "Turnei-Gefecht" Wertung gekämpft: Wer in 10 Minuten Dampfzeit die meisten Wirkungstreffer setzt, gewinnt das jeweilige Gefecht. Durch zwei Kampfrichter wurde die Wertung sichergestellt.

Alle Begegnungen waren bis zu letzt sehr spannend! Viele schnelle Angriffe und gezielte Konter begeisterten alle Anwesenden.

Getreu dem Motto "Wer aufhört besser zu werden hört auf gut zu sein" wird die nächste Turniersaison 2020 einige sehr spannende Neuerungen bringen. 

Alle Infos und weitere Fotos findet ihr unter R.S.K. Schwertkampf!

Die Universität der Informationsgesellschaft