Prof. Dr. Joachim Veit

Musikwissenschaftliches Seminar Detmold/Paderborn » Bereich Prof. Dr. Joachim Veit

Ehemaliger

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Editionsleiter der Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe

Büro­anschrift:
Hornsche Str. 44
32756 Detmold
Raum:
HFM3 E 011
Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

Weitere Emailadresse:
veit@beethovens-werkstatt.de

Weitere Informationen

Betreute Dissertationen

Johannes Kepper: Wissenschaftlich-kritische Musikedition im digitalen Zeitalter - Konzepte und Voraussetzungen digitaler Editionen im Vergleich zur analogen Musikphilologie. (Abschluss 2009), publiziert als:  Musikedition im Zeichen neuer Medien. Historische Entwicklung und gegenwärtige Perspektiven musikalischer Gesamtausgaben, BoD, Norderstedt, 2011.

Dana Pflüger (geb. Kühnau), Die Funktionen der Musik bei Albert Lortzing. Zur musiktheaterwissenschaftlichen Bedeutung von „Bildton“ und „Fremdton“. (abgeschlossen 2016), im Druck erschienen München: Allitera, 2018

Rüdiger J. Herrmann, Zur Entwicklung des Opernchors am Beispiel der Bühnenwerke W. A. Mozarts (abgeschlossen 2019)

Peter Stadler, The musical field of Carl Maria von Weber. (in Vorber.)

Ran Mo, Entwicklung von Methoden und digitalen Werkzeugen zur Beantwortung von Datierungs- und Interpretationsfragen im historischen Notenstich (in Vorber.)

Salome Obert, Textgenetische Studien zu Carl Maria von Webers Opernfragment "Die drei Pintos" (in Vorber.)

Forschungsschwerpunkte

  • Carl Maria von Weber-Gesamtausgabe
  • Genetische Textkritik und Digitale Musikedition (Beethovens Werkstatt)
  • Editionsprobleme bei Musik- und Texteditionen
  • Digitale Musikedition
  • Musik der Mannheimer Schule/Sinfonik im 18. Jahrhundert
  • Oper im 19. Jahrhundert