Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren. Bildinformationen anzeigen
In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert. Bildinformationen anzeigen
Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen. Bildinformationen anzeigen
Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden. Bildinformationen anzeigen
Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren. Bildinformationen anzeigen

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren.

Foto: Universität Paderborn, Roland Mikosch

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Stefan Heindorf

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
 Stefan Heindorf

Datenbank- und Informationssysteme

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fax:
+49 5251 60-6824
Büro:
FU.335
Web:
Besucher:
Fürstenallee 11
33102 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Profile Description

Profile Description

10/2013 - heute

Universität Paderborn

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

04/2011 - 09/2013

Universität Paderborn

Informatik, Master of Science (M.Sc.)

10/2007 - 03/2011

Universität Paderborn

Informatik, Bachelor of Science (B.Sc.)

Publications

Stefan Heindorf, Martin Potthast, Gregor Engels, Benno Stein: Overview of the Wikidata Vandalism Detection Task at WSDM Cup 2017. In WSDM Cup 2017 Notebook Papers (2017) [paper]

Dennis Wolters, Stefan Heindorf, Jonas Kirchhoff, Gregor Engels: Semantic Data Mediator: Linking Services to Websites. In ICSOC Demos. To appear (2017) [paper]

Dennis Wolters, Stefan Heindorf, Jonas Kirchhoff, Gregor Engels: Linking Services to Websites by Leveraging Semantic Data. In 24th IEEE International Conference on Web Services (ICWS 2017). IEEE, pp. 668-675 (2017) [paper] [slides]

Stefan Heindorf, Martin Potthast, Hannah Bast, Björn Buchhold, Elmar Haussmann. WSDM Cup 2017: Vandalism Detection and Triple Scoring. In tenth ACM International Conference on Web Search and Data Mining (WSDM 2017). ACM, pp. 827-828 (2017). [paper]

Stefan Heindorf, Martin Potthast, Benno Stein, Gregor Engels: Vandalism Detection in Wikidata. In 25th International Conference on Information and Knowledge Management (CIKM 2016). ACM, pp. 327-336 (2016) [paper] [slides] [code] [data]

Stefan Heindorf, Martin Potthast, Benno Stein, Gregor Engels: Towards Vandalism Detection in Knowledge Bases: Corpus Construction and Analysis. In 38th International ACM Conference on Research and Development in Information Retrieval (SIGIR 15). ACM, pp. 831-834 (2015) [paper] [poster] [corpus]

Stefan Böttcher, Rita Hartel, Stefan Heindorf. Optimized XPath evaluation for Schema-compressed XML data. Proceedings of the Twenty-Third Australasian Database Conference-Volume. Australian Computer Society, pp. 137-144 (2012)

Die Universität der Informationsgesellschaft