Dr. Denise Büttner

German as a second language, German as a foreign language and multilingualism

Research Associate

Studienberatung zur Schwerpunktsetzung im Bereich DaZ/DaF und Mehrsprachigkeit

Office Address:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Room:
C3.301
Office hours:

SoSe 24: nach Vereinbarung.

Research

Research Interests

Sprache und Subjektivierung im Fachunterricht

Literarische Mehrsprachigkeit

Qualitativ-rekonstruktive Forschungsmethoden und Machtkritik im Kontext von Mehrsprachigkeit

Publications

Selected Publications

Doing language im Deutschunterricht. Eine Analyse sprachbezogener Adressierungen in diskursiver Praxis

D. Büttner, Doing language im Deutschunterricht. Eine Analyse sprachbezogener Adressierungen in diskursiver Praxis, Springer VS, Wiesbaden, 2024.

Rezension zu D. Pokitsch: Wer spricht? Sprachbezogene Subjektivierungsprozesse in der Schule der Migrationsgesellschaft

D. Büttner, Zeitschrift für Deutsch im Kontext von Mehrsprachigkeit (ZDKM) 39 (2023).

ProDaZ Online-Tool Philosophie

D. Büttner, L.M. Jost, ProDaZ Online-Tool Philosophie, 2023.

„Zunge: Sprache“ Literarische Mehrsprachigkeit im Deutschunterricht am Beispiel der Erzählung „Mutterzunge“ von Emine Sevgi Özdamar

D. Büttner, H. Roll , in: F. Hinzmann, C. Storz, A. Hülsmann, U. Rosner, B. Dupke (Eds.), Vermitteln - verbinden - verstehen. 46. Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Technischen Universität Chemnitz , Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, 2021, pp. 85–103.

Show all publications

Teaching


Current Courses

  • Mehrsprachigkeit in der Schule: alle Fächer, Schwerpunkt Kasuistik
  • Mehrsprachigkeit in der Schule: Philosophie
  • Mehrsprachigkeit in der Schule: Kunst, Musik, Literatur (ästhetisches Lernen)
  • Literatur und Mehrsprachigkeit