Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Snow on campus. Show image information

Snow on campus.

Photo: Paderborn University, Johannes Pauly

| Pressemitteilung Fach Kunst

Silogespräche 2010 – Kontext Kunst – Künstlergespräche & Workshops

Der Schwerpunkt der Silogespräche an der Universität Paderborn, die eine interdisziplinäre Verknüpfung der verschiedenen Bezugswissenschaften der Kunst anstreben, wird in diesem Jahr auf dem „Künstlergespräch“ und den daran anknüpfenden Workshops liegen. Für die Studierenden ist die unmittelbare Auseinandersetzung mit künstlerischen Haltungen und Positionen besonders erkenntnisreich und intensiv. Wir haben Künstlerinnen und Künstler eingeladen, die in verschiedenen Bereichen, Gattungen und Medien arbeiten.

Angebunden an die thematischen Schwerpunkte in der Lehre von Prof. Dr. Sara Hornäk, Prof. Dr. Sabiene Autsch und Prof. Dr. Inga Lemke geht es im Sommersemester bei Sara Hornäk um Abstraktionstendenzen in der Skulptur, die sich zwischen autonomer Form, Handlung und Erzählraum bewegt sowie um das Verhältnis von Bild und Raum in der Fotografie. Inga Lemke widmet sich in diesem Semester unter anderem historischen und aktuellen Verfahren der inszenierten Fotografie. Des Weiteren wird die Forschung zu interventionistischen Praktiken in Kunst, Politik und Ökonomie fortgesetzt.

Ausgehend von der Aktualität, die Kochen und Essen gegenwärtig hat, sucht Sabiene Autsch im Wintersemester 2010/11 theoretische und praktische Verbindungen im Sinne kultureller Codierungen in der Kunst. Parallel dazu ist ein Filmprogramm geplant, das gemeinsam mit Prof. Dr. Annette Brauerhoch (Medienwissenschften) unter dem Titel "Culinary Cinema" durchgeführt wird. Beabsichtigt ist, Einblicke in künstlerisches Denken, in Werke und Prozesse zu ermöglichen und dadurch Impulse für eigene ästhetische Fragen und Arbeiten zu geben, die in den Seminaren aufgegriffen und weiter entwickelt werden.

Sie sind zu den Veranstaltungen herzlich eingeladen.

7. Mai / 1. Juni
Eva Holling
urban theory urban practice - 'Situationistischer Freitag'”
15.00: Workshop (Köln) Treffpunkt: (Neumarkt, Mitte des Platzes, 7. Mai)
ab 18.00: Vortrag: (Paderborn, Silo, 1. Juni)
Einführung: Prof. Dr. Inga Lemke

26. Mai
Ulrike Kessl, Julia van Koolwijk
Dehnfoto und Strumpfballon / Von der Fläche zum Raum
14.15 - 17.15: Workshop
ab 18.00: Vortrag
Einführung: Prof. Dr. Sara Hornäk

15. Juni
Christine Erhard
Räumliche und bildliche Wirklichkeiten in der Fotografie von Christine Erhard
ab 18.00: Vortrag
Einführung: Prof. Dr. Sara Hornäk

29. Juni
Boris Eldagsen
No-Budget Inszenierte Fotografie
ab 18.00: Vortrag
Einführung: Prof. Dr. Inga Lemke

20. Juli
Anke Lohrer
"floating nature". zeichnungen, künstlerbücher und mehr
ab 18.00: Vortrag
Einführung: Prof. Dr. Sara Hornäk

Ein Programmflyer steht zur Verfügung.

The University for the Information Society