Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
Beethovens Werkstatt – Genetische Textkritik & Digitale Musikedition Show image information
Arbeit mit der Android-Applikation "Vertaktoid" Show image information
Show image information
Mit dem Dialektatlas Mittleres Westdeutschland (DMW) kann dialektale Sprache computergestützt erhoben, digital weiterverarbeitet und in einer komplex strukturierten Datenbank abgelegt werden. Show image information
Das interdisziplinäre Forschungsprojekt InterGramm befasst sich mit der interaktiven Grammatikanalyse in historischen Texten. Show image information
Beispielergebnisse für Suchanfragen mit dem iART-System. Show image information
Ziel des DFG-Projekts t.evo ist es, geeignete Indikatoren für historischen Textmusterwandel anhand einschlägiger Textsorten der Gebrauchsliteratur der jüngeren Sprachgeschichte zu ermitteln. Show image information

Beethovens Werkstatt – Genetische Textkritik & Digitale Musikedition

Photo: beethovens-werkstatt.de

Arbeit mit der Android-Applikation "Vertaktoid"

Photo: Universität Paderborn

Photo: Center for the History of Women Philosophers and Scientists

Mit dem Dialektatlas Mittleres Westdeutschland (DMW) kann dialektale Sprache computergestützt erhoben, digital weiterverarbeitet und in einer komplex strukturierten Datenbank abgelegt werden.

Photo: dwm-projekt.de

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt InterGramm befasst sich mit der interaktiven Grammatikanalyse in historischen Texten.

Photo: Projekt InterGramm

Beispielergebnisse für Suchanfragen mit dem iART-System.

Photo: iART Projekt

Ziel des DFG-Projekts t.evo ist es, geeignete Indikatoren für historischen Textmusterwandel anhand einschlägiger Textsorten der Gebrauchsliteratur der jüngeren Sprachgeschichte zu ermitteln.

Photo: t.evo Projekt

|

Edirom Summer School 2022 – Kursprogramm veröffentlicht

Die Planungen zur 13. Edirom Summer School schreiten voran, das Kursprogramm für dieses Jahr wurde nun veröffentlicht. Die ausführlichen Kursbeschreibungen folgen voraussichtlich Ende Mai.

Die Edirom Summer School findet in diesem Jahr vom 5. bis 9. September 2022 voraussichtlich in Präsenz statt. Tagungsort ist das Heinz-Nixdorf-Institut der Universität Paderborn. Wir bitten Sie, sich zu den Workshops wie gewohnt anzumelden, damit wir deren Durchführung besser planen können. Die Registrierung wird ab Anfang August 2022 möglich sein, die Angaben zur technischen Durchführung etc. folgen. Da wir uns in den Pausen nun wieder zu gemeinsamen Kaffee/Tee/Saft/Obst/Kuchen etc. treffen können, erheben wir ab diesem Jahr auch wieder die gewohnten Teilnehmerbeiträge.

Alle Informationen werden wie gewohnt unter https://ess.uni-paderborn.de bekannt gegeben.

The University for the Information Society