Stress – Was steckt dah­inter?

Ist Stress immer schädlich? Leiden wir alle gleich? Als Stress im gesundheitspsychologischen Sinne bezeichnet man eine körperliche und psychische Reaktion eines Menschen auf eine für nicht bewältigbar wahrgenommene Situation. Doch was sind diese Situationen, was löst Stress aus und wie genau entsteht er? Die Faktoren sind ungemein vielfältig, Beispiele sind Zeitdruck und Zeitmangel, familiäre Probleme oder Existenzängste. Aber auch Social Distancing wie momentan der Fall, kann zu Stress oder sogar Depressionen führen. Wir geben euch in aller Kürze einige Infos.

Unser Gesundheitspartner, die Techniker (TK), informiert umfangreich über das Thema Stress. Wir fassen die aus unserer Sicht wichtigsten Infos zusammen:

  • Stress gibt es bei Überforderung und mitunter auch bei Unterforderung.
  • Stress ist individuell: Einige Studierende geraten in Panik, wenn sie ein Referat vor 50 Kommilitonen halten müssen, anderen bereitet das gar keine Schwierigkeiten.
  • Die körperliche Reaktion von Stress ist immer gleich: Wenn wir uns in vermeintlicher Gefahr befinden, nimmt unser Körper alle Kraft zusammen und versorgt uns mit Energie, damit wir kämpfen oder weglaufen können.
  • Dauerstress kann zu gesundheitlichen Schäden führen.
  • Meist sind es die kleinen Ärgernisse und Anstrengungen des Alltags, die uns in Stress bringen.

Weitere Infos findet ihr bei unserem Gesundheitspartner die Techniker.

 

Die Techniker

Unser Gesundheitspartner "Die Techniker" steht euch Rat und Tat jederzeit zur Seite. Auf der Homepage findet ihr viele spannende Themen, rund um die Gesundheit.

Oops, an error occurred! Code: 20240614224440e75b6376