Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Celebrating the future - More here: www.upb50.de - #WirFeiernZukunft

Photo: Paderborn University

| Pressemitteilung

Abbas Khider liest „Der Erinnerungsfälscher“ an der Universität Paderborn

Der deutsch-irakische Schriftsteller Abbas Khider liest am Montag, 9. Mai, um 19 Uhr aus seinem neuen Roman „Der Erinnerungsfälscher“ auf der Studiobühne der Universität Paderborn. Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Abbas Khider wird am kommenden Montag Auszüge aus seinem Buch vorlesen, anschließend ist Raum für Diskussionen zum Roman sowie den Themen Flucht und Migration. In „Der Erinnerungsfälscher“ reist ein Mann, der vor vielen Jahren nach Deutschland flüchtete und dort ein Zuhause fand, zurück in seine Heimat, den Irak. Dort ist er mit Erinnerungen konfrontiert, von denen er nicht weiß, welche wahr und welche erfunden sind. Die Lesung findet im Rahmen der Projekte „Empowerment von geflüchteten und deutschen Studierenden durch Fluchtliteratur" und „INDIGO - Interkulturelle digitale Germanistik ohne Grenzen" statt. Organisiert wird die Lesung vom Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft.

Über Abbas Khider

Der 1973 in Bagdad, Irak, geborene Khider lebt seit über zwanzig Jahren in Deutschland. Wegen seiner politischen Aktivitäten wurde er mehrfach verhaftet. Seinen ersten Roman veröffentlichte er 2008.

Contact

Moska Sediqi

Neuere deutsche Literatur

To contact page

Prof. Dr. Michael Hofmann

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft

To contact page

The University for the Information Society