Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Change of Perspective. Show image information

Change of Perspective.

Photo: Paderborn University

| Pressemitteilung

Digitales Barcamp des Projekts „ComeIn“ lädt zum Austausch ein

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „Communities of Practice NRW für eine Innovative Lehrerbildung“ (ComeIn) lädt am 31. Mai von 14 bis 18 Uhr zu einem digitalen Barcamp ein. Unter der Leitfrage, wie die Entwicklungen in den jeweiligen Communities of Practice für die Paderborner Lehrerbildung nutzbar gemacht werden können, sind alle Akteur*innen der Lehrerbildung an der UPB eingeladen, sich auszutauschen.

Forum für den Austausch

Hierfür werden nach einer Begrüßung durch den Vizepräsidenten für Lehre, Studium und Qualitätsmanagement, Prof. Dr. Volker Schöppner, die Projektleitungen am Standort Paderborn, Prof. Dr. Bardo Herzig und Prof. Dr. Birgit Eickelmann, einen kurzen Einblick in das Verbundprojekt ComeIn geben. Im Hauptteil des Barcamps finden daran anschließend acht themenbezogene Sessions statt, die von Paderborner ComeIn-Mitgliedern initiiert werden und dem Austausch sowie der Präsentation des aktuellen Projektstands dienen. Die Veranstaltung wird mit einem von Jun.-Prof. Dr. Alexander Martin geleiteten Podium abgeschlossen, an dem neben den Akteur*innen an der UPB auch Vertreter*innen des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung Paderborn und der Lernstatt Paderborn teilnehmen.

Bestandteil der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“

Das Projekt ComeIn vereint die zwölf lehrerbildenden Universitäten Nordrhein-Westfalens und Vertreter*innen der Lehreraus- und -fortbildung und wird vom BMBF im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ gefördert. Im Fokus stehen dabei die Förderung digitalisierungsbezogener Kompetenzen in allen drei Phasen der Lehrerbildung sowie Gelingensbedingungen einer phasenübergreifenden Zusammenarbeit. Um dies zu realisieren, finden sich Expert*innen aus Universitäten, Fortbildungseinrichtungen und Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung in sogenannten „Communities of Practice“ zusammen. In diesen spezifischen Lerngemeinschaften wird am übergreifenden Ziel gearbeitet, die Weichen der Lehrerbildung für den Bereich der Digitalisierung zu stellen. Ausführliche Informationen zum Projekt und das detaillierte Programm des Barcamps sind unter https://plaz.uni-paderborn.de/bildungsforschung/digitalisierung/ zu finden.

Informationen zur Anmeldung

Um eine Anmeldung bis zum 17. Mai wird unter schwabl(at)plaz.upb(dot)de gebeten. Bitte geben Sie an, welche Sessions Sie besuchen möchten. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Zugangsdaten zur Videokonferenz, die via Zoom stattfinden wird. Für Fragen steht Dr. Franziska Schwabl gerne zur Verfügung.

Contact

Franziska Schwabl

Dr. Franziska Schwabl

Paderborn Centre for Educational Research and Teacher Education – PLAZ-Professional School

Koordinationsstelle der Universität Paderborn (COMeIN/Digitalisierung in der Lehrerbildung), Forschung und wissenschafticher Nachw…

To contact page

The University for the Information Society