Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Paderborn University in spring. Show image information

Paderborn University in spring.

Photo: Paderborn University, Kamil Glabica.

| Pressemitteilung

Online-Kampagne #fürdasWissen

Wissenschaft schafft Wissen – in der aktuellen Krise ist das wichtiger denn je. Warum sich Forscher*innen der Universität Paderborn für das Wissen entschieden haben, zeigen sie in den kommenden Monaten im Rahmen einer Kampagne auf den offiziellen Kanälen der Universität. Die Aktion #fürdasWissen ist Teil der Jubiläumskampagne der Deutschen Forschungsgemeinschaft „DFG2020 – Für das Wissen entscheiden“.

Anlass ist das 100. Jubiläum der Gründung des Vereins „Deutsche Gemeinschaft zur Erhaltung und Förderung der Forschung – Notgemeinschaft der deutschen Wissenschaft“ im Jahr 1920, eine der Vorgängerorganisationen der DFG. Mit der Aktion soll die Bedeutung einer freien und erkenntnisgeleiteten Wissenschaft für eine informierte und offene Gesellschaft betont und in die Öffentlichkeit getragen werden.

Als zentrale Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wissenschaft fördert die DFG Spitzenforschung von Hochschulen und weiteren Wissenschaftsorganisationen, darunter auch verschiedene Projekte der Universität Paderborn. Aktuell sind dort vier Sonderforschungsbereiche, davon drei Transregios sowie zahlreiche Einzel-Projekte angesiedelt. Die Finanzierung von Forschungsvorhaben, die rein aus den Bedarfen der Wissenschaft selbst entstehen, ermöglicht das, was im Grundgesetz verankert ist: die Wissenschaftsfreiheit.

Gerade während der Corona-Pandemie kommen Wissenschaft und Forschung zentrale Rollen zu. Experten der Universität Paderborn stellen daher insbesondere auch der Öffentlichkeit ihr Wissen zur Verfügung, um die vielfältigen Auswirkungen der Pandemie zu beleuchten und Lösungen zu entwickeln.

In den kommenden Wochen werden Statements auf dem Instagram- und Twitter-Kanal der Universität Paderborn veröffentlicht. Erfahren Sie, warum sich Forschende #fürdasWissen entschieden haben und warum eine Entscheidung für die Universität Paderborn auch eine Entscheidung #fürdasWissen ist.

Die Universität Paderborn auf Twitter: twitter.com/unipb

Die Universität Paderborn auf Instagram: www.instagram.com/uni_paderborn

The University for the Information Society