Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Paderborn University in spring. Show image information

Paderborn University in spring.

Photo: Paderborn University, Kamil Glabica.

|

Erstes AStA Europa-FORUM zum Thema „Seenotrettung an Europas Außengrenzen“ am 9. April

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Paderborn hat das Sommersemester 2019 angesichts der Europawahl Ende Mai zum „Europasemester“ ausgerufen. Mit drei FORUMS-Veranstaltungen sollen verschiedene Aspekte der europäischen Politik beleuchtet werden. Die erste Veranstaltung in Kooperation mit dem Bündnis „Seebrücke Paderborn“ behandelt das Thema Seenotrettung. Sie findet am Dienstag, 9. April, um 18.30 im AStA-Stadtcampus (Königsplatz 1) statt.

Zunächst vermittelt um 19 Uhr die 55-minütige Dokumentation „Am Limit - Die Katastrophe im Mittelmeer“ einen Eindruck von einer Seenotrettung im Mittelmeer. Im Anschluss können Interessierte mit Beteiligten des Rettungseinsatzes diskutieren. Vor Ort sind Barbara Held, Schiffsärztin auf internationalen Fahrten, Andreas-Kuno Richter, Produzent des Films und Reporter in weltweiten Krisengebieten, sowie Martin Kolek, Kinder- und Jugendpsychotherapeut und Erster Offizier der am Einsatz beteiligten Sea-Watch 2. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

The University for the Information Society