Office Address:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Room:
C4.319
Office hours:

Sprechstunden (online oder in Präsenz) können über die angegebene E-Mail Adresse vereinbart werden.

About Nadine Michel

Curriculum Vitae

Since 01/2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin

am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft

Fachbereich: Germanistische Sprachdidaktik 

11/2020 - 07/2021: Weiterbildendes Studium

„Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache“ an der Universität Paderborn

05/2020 - 04/2021: Wissenschaftliche Hilfskraft (WHK)

am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft 

Fachbereich: Deutschsprachige Literaturwissenschaft

04/2020: Lehrbeauftragte

für die studienbegleitenden Deutschkurse an der Universität Paderborn

08/2019: Lehrbeauftragte

für die Summer School an der Universität Paderborn

2018 - 2019: Studium

der germanistischen Sprachwissenschaft und der deutschsprachigen Literaturwissenschaft an der Universität Paderborn inkl. einem Auslandssemester an der University of Gothenburg (Schweden)

Abschluss: Master of Arts

2014 - 2018: Studium

der germanistischen Sprachwissenschaft und der deutschsprachigen Literaturwissenschaft an der Universität Paderborn

Abschluss: Bachelor of Arts

04/2021 - 12/2021: Mitarbeiterin im Integrationsassessment und Lehrkraft für DaZ/DaF

09/2019 - 12/2019: Praktikum

beim Centro Goethe in San José (Costa Rica)

Research

Research Interests

  • argumentative Schreibkompetenzen
  • (digitales) Feedback 
  • Revision von Lerner*innentexten

Publications

Latest Publications

A School Student Essay Corpus for Analyzing Interactions of Argumentative Structure and Quality

M. Stahl, N. Michel, S. Kilsbach, J. Schmidtke, S. Rezat, H. Wachsmuth, in: 2024.


Show all publications

Teaching


Current Courses

  • Schreibcoaches: Schriftliches Argumentieren im Deutschunterricht (Projektseminar)

Further Information

Mitgliedschaften

Mitglied im Symposion Deutschdidaktik e.V

Vorträge und Präsentationen

2024

„Revision argumentativer Lerner*innentexte: visuelles vs. eingebettetes Feedback". Poster-Beitrag im Rahmen der dieS-Sommerschule zum Thema Automatisierung des Schreibens" an der Universität Siegen (22.06.2024). 

2023

„Automatisiertes Feedback für argumentative Schülertexte in der Sek II". Vortrag mit Sebastian Kilsbach im Rahmen der trinationalen Tagung zum Textfeedback in Praxis und Forschung (gefsus/GewissS/FwS) im digitalen Format (7.09.2023). 

„Computer-based generation of learner-sensitive feedback in school argumentative texts". Vortrag mit Sebastian Kilsbach im Rahmen der 10th Conference of the International Society for the Study of Argumentation (ISSA 2023) an der Leiden University (6.07.2023).

„Automatisiertes Feedback zu argumentativen Lernertexten - Ein Vergleich von menschlichem, automatisiertem und computermediatisiertem Feedback". Pitch-Beitrag im Rahmen der 15. Graduiertentagung an der Universität Paderborn (31.05.2023).

„Konzessives Argumentieren in schulischen Diskursräumen". Vortrag mit Sebastian Kilsbach im Rahmen der 15. Graduiertentagung an der Universität Paderborn (30.05.2023). 

„Werkstattbericht aus dem DFG-Projekt „Computergestütztes Lernen argumentativen Schreibens in der digitalen Schulbildung". Vortrag mit Sara Rezat und Sebastian Kilsbach im Rahmen des deutschdidaktischen Kolloquiums an der FU Berlin (2.02.2023).

„Annotation argumentativer Lernertexte für die computerbasierte Generierung von Feedback". Vortrag mit Sara Rezat und Sebastian Kilsbach im Rahmen des linguistischen Kolloquiums an der Universität Paderborn (10.01.2023).