Jun.-Prof. Dr. Victoria del Valle

Institut für Romanistik » Romanische Fachdidaktik

Didaktik des Französischen und Spanischen

Office Address:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Room:
H2.336
Sprechzeiten:

In der vorlesungsfreien Zeit WiSe 2023/24:
28.02. 11-12h
12.03. 14-15h
sowie n.V.

Bitte tragen Sie sich hier ein. 

About Victoria del Valle

Fachdidaktik Romanistik und Fremdsprachendidaktik, insbesondere fremdsprachliche Literatur- und Mediendidaktik 

Teaching


Current Courses

  • Vorbereitung auf das Praxissemester Spanisch
  • Sprache verkörpern, Sprache darstellen, Sprache vermitteln
  • Modulabschlussprüfung: MM - Fachdidaktische Theorie und Praxis des Spanischunterrichts
  • Einführung in die Didaktik des Französischen und des Spanischen
  • Begleitveranstaltung für das Praxissemester Spanisch (HRSGe/GyGe/BK)

Further Information

Arbeitsschwerpunkte, Ämter & Mitgliedschaften

Arbeitsschwerpunkte

  • Ästhetisches Lernen interdisziplinär
  • Performative Methoden für die Fremdsprachenlehrkräftebildung (Teatro aplicado / Théâtre appliqué)
  • Gegenstandsorientierte Literatur- und Mediendidaktik für die Sprachenbildung
  • Wissenschaftskommunikationsforschung, Transferaufgaben der Fachdidaktik & Netzwerkforschung 
  • Plurikulturalität & europäische Sprachenpolitik
  • Evaluationsforschung

Ämter

Leiterin des Forschungskollegs Ästhetisches Lernen der PLAZ Professional School
Redaktionsleiterin von Hispanorama (V.i.S.d.P.)
Mitglied im Bundesvorstand des DSV (Deutscher Spanischlehrkärfteverband) 
Sektionsleiterin für Französisch, Fremdsprachentag Paderborn (E&M NRW)
Jurymitglied Nachwuchswettbewerb für junge Lehrkräfte im Fach Spanisch Abrimos puertas (Ernst Klett Verlag)
Gutachterin bei DAAD-Auswahlkommissionen
Mitglied im wissenschaftlichen Beirat ZRomSD (Zeitschrift für romanische Sprachen und ihre Didaktik)
MItglied im 'Equipo editorial' VERBEIA (Revista de estudios filológicos)

Mitgliedschaften

DGFF - Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung 
DSV – Deutscher Spanischlehrkräfteverband 
FIAPE – Federación Internacional de Asociaciones de Profesores de Español 
VdF – Vereinigung deutscher Französischlehrer*innen 
DHV – Deutscher Hispanistenverband 
DRV – Deutscher Romanistenverband
DHV – Deutscher Hochschulverband 

Tagungsaktivitäten, Vorträge & Workshops

Tagungsausrichtung & Sektionsleitung

(2023) Sektion Französisch, Paderborner Fremdsprachentag, E&M (13.09.2023)

(2023) Forum.4 Forschungskolleg Ästhetisches Lernen, Universität Paderborn, Institut für Romanistik (17.02.2023) (mit Katharina Köller)

(2023) Symposium: Fremdsprachenlehren und -lernen zwischen analog und digital, Institut für Romanistik, Universität Paderborn (25.-26.01.2023) (mit Christoph Bürgel, Mara Büter, Benjamin Inal)

(2023) Workshop: Serielles Erzählen im fächerübergreifenden Unterricht, Institut für Romanistik & Institut für Germanistik, Universität Paderborn (mit Magdalena Kißling) (12.01.2023)

(2022) Forum.3 Forschungskolleg Ästhetisches Lernen, Universität Paderborn, Studiobühne (30.09.2022) (mit Katharina Köller)

(2022) Sektion Französisch, Paderborner Fremdsprachentag, E&M (31.08.2022)

(2022) Internationales Kolloquium: Teatro y performatividad: Modelos de enseñanza y aprendizaje. Universität Paderborn, Institut für Romanistik & Studiobühne (08.-09.06.2022) (mit Stefan Schreckenberg)

(2022 digital) Forum.2 Forschungskolleg Ästhetisches Lernen (11.02. 2022) (mit Katharina Köller)

(2021 digital) Sektion: XXXVII. Romanistentag: Europa im Fremdsprachenunterricht Französisch, Italienisch & Spanisch: Sprachenpolitik, Kulturpluralität und Mehrsprachigkeit. Universität Augsburg (04.10.-07.10.2021) (mit Karoline Heyder & Claudia Schlaak)

(2021 digital) Forum.1 Forschungskolleg Ästhetisches Lernen (30.07.2021) (mit Katharina Köller)

(2021 digital) Sektion Französisch. Paderborner Fremdsprachentag, E&M (29.09.2021)

(2018) Ausrichtung Bundeskongress: XXIV. Jornadas Hispánicas: En movimiento. Leibniz Universität Hannover (06.-08.09.2018) (mit Andrea Rössler, Lena Krogmeier und DSV Niedersachen)

(2018) Sektion: XXIV. Jornadas Hispánicas: Bewegte und bewegende Texte. Leibniz Universität Hannover (06.-08.09.2018) (mit Werner Imbach)

(2017) Sektion: XXI. Deutscher Hispanistentag: Der Klassenraum als dritter Ort: sozio-kulturelle und ästhetische Zugänge im Spanischunterricht, LMU München (29.03. - 02. 04. 2017) (mit María Martínez Casas & Agustín Corti)

(2014) Ausrichtung: XI. Mediendidaktisches Kolloquium: Web 2.0 und komplexe Kompetenzaufgaben im Fremdsprachenunterricht, Leibniz Universität Hannover (6.-7.03.2014) (mit Gabriele Blell, Carmen Becker, Andrea Rössler & Lena Krogmeier)

(2014) Sektion: XXII. Jornadas Hispánicas: Interkulturelles Lernen, Universität Bremen (27.-29. März 2014) (mit Andrea Rössler)

(2010) Ausrichtung XXVI. Forum Junge Romanistik. Ruhr-Universität Bochum (26.-29.05.2010) (mit Judith Kittler, Annika Nickenig und Eva Siebenborn)

 

Vorträge

(2023) Podiumsgast Symposium "Alle(s) eins? Oder: Brauchen wir spezifische Zielsetzungen für die 2. und 3. Fremdsprachen?", DGFF-Kogress Freiburg, 29.09.2023.

(2023) Was wird eigentlich 'wie' dargestellt? Performative Handlungskompetenz in der Lehrkräftebildung der Fächer Französisch und Spanisch, XXXVIII. Deutscher Romanistiktag, Universität Leipzig (24.-27.09.2023)

(2023) Spanischlernen, social media und KI? ¡Claro que sí! Spanischdidaktik meets Medienpädagogik (mit Stefanie van der Valk & Bardo Herzig) , Ringvorlesung KW im Dialog, Universität Paderborn (27.06.2023)

(2023) Ficciones mínimas - Aufbau literarischer Kompetenz, Keynote Tagung Literarische Kompetenz im Spanischunterricht, Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Bad Wildbad, Baden Württemberg (20.06.2023)

(2023) Teatro aplicado es teatro inclusivo: Mit Theatermethoden jede*n im Spanischunterricht erreichen, Gastvortrag am Romanisches Seminar, Universität Münster (15.06.2022)

(2023) Interne Wissenschaftskommunikation in der Spanischdidaktik. Die Verbandszeitschrift Hispanorama als Untersuchungsgegenstand, Symposium Wissenschaftskommunikation in der Fremdsprachendidaktik, Universität Bremen (12.06.2023)

(2023) El teatro actual español y su lectura en la enseñanza en Alemania (secundaria y universidad), RESAD (Real Escuela Superior de Arte Dramático) Madrid (11.05.2023)

(2023) Embodying foreign language & building language learning environments in the digital age, Scenario FORUM Online Research Colloquium (29.04.2023)

(2022) Halten Sie sich kurz! Literarisch-ästhetische Kürzesttexte im Fremdsprachenunterricht: Chancen und Herausforderungen, Gastvortrag, Jenaer Beiträge zur romanistischen Fremdsrpachendidaktik, Lukas Eibensteiner, Universität Jena. (05.12.2022)

(2022) La creatividad en la didáctica del español como lengua extranjera, Expertenvortrag Erasmus+, Formación a profesorado y alumnado del CEA Bajo Guadalentín, Murcia. (18.11.2022)

(2022) ¿Literatura para aprender? El papel de la literatura española en el aprendizaje de ELE, Mesa Redonda, Instituto Cervantes & Deutscher Spanischlehrkräfteverband, Buchmesse Frankfurt (20.10.2022)

(2022) La didáctica de ELE en Alemania, Mesa Redonda: Historia, presente y futuro del Hispanismo alemán y de las relaciones germano-españolas, Instituto Cervantes & Deutscher Hispanistienverband, Buchmesse Frankfurt (19.10.2022)

(2022) Teatro aplicado. Gastvortrag "Bewegtes Lernen im Englsich- und Spanischunterricht" Gabriele Blell & Andrea Rössler, Englisches und Romanisches Seminar, Leibniz Universität Hannover. (19.05.2022)

(2022 - online) (Mit Stefanie van der Valk) Gendersensibler Literaturunterricht im Fach Spanisch – Eine Bestandsanalyse. Genderforschung in den Fachdidaktiken ästhetischer Fächer, Institut für Musikpädagogische Forschung, HMTMH, Hannover. (04.03.2022)

(2021 - online) Ohne Diversität geht es nicht! Zum plurikulturellen Lernen im (fremdsprachlichen) Literaturunterricht. Ringvorlesung "Revitalising Democraty in Times of Division" Literatur, Diversität, Demokratie. Der gegenwärtige Bildungsauftrag des Literaturunterrichts, Universität Paderborn. (14.12.2021)

(2020 – online) Die Kommunikation „theatralisieren“: Performativer Spanischunterricht – und zwar von Anfang an! 3rd SCENARIO Forum International Conference 2020, Going performative in education, University of Cork (September 2020)

(2020 - online) (Mit Christoph Bürgel) Théâtralisation de la communication – Auf dem Weg zur authentischen Mündlichkeit durch performative Methoden, 12. Kongress des Frankoromanistenverbands, Universität Wien (25.09.2020)

(2020 - online) Les méthodes théâtrales et l’enseignement des langues étrangères. Gastvortrag am Institut für Romanische Sprachen und Literaturen, Goethe Universität Frankfurt (29.06.2020)

(2020) Cuando los muros hablan: El diálogo poético de la poesía callejera en el aula de ELE. XXV. Jornadas Hispánicas, Bergische Universität Wuppertal (05.-07.03.2020)

(2020) Bühne frei! Theatermethoden im Fremdsprachenunterricht. Gastvortrag am Romanisches Seminar, Universität Münster (08.01.2020)

(2019) Pronunciar lo impronunciable y jugar a lo absurdo – Métodos del teatro aplicado en el aula de ELE. XXII. Deutscher Hispanistentag, Berlin (27.-31.03.2019)

(2018) El poema visual como recurso didáctico. Romanisches Seminar, Leibniz Universität Hannover (11.12.2018)

(2017) Bref: ¡brevísimo! Kürzestesttexte im Fremdsprachenunterricht. Institut für Romanistik, Universität Leipzig (06.11.2017)

(2017) Los medios audio-visuales como recurso didáctico: propuestas prácticas para el aula de ELE. LIS Bremen, Formación de Profesores de Español, Instituto Cervantes (08.09.2017)

(2016) Creaciones poético-visuales en el aula de ELE. (Ernst Klett Sprachen) XXIII. Jornadas Hispánicas, Universität Greifswald (15. - 17.09.2016)

(2015) Poesía Visual en el aula de ELE. Institut für romanische Philologie, FU Berlin (17.12.2015)

(2015) Poesía Visual: Zwischen Gattungstheorie und didaktischer Transformation. Symposium, Perspektiven der romanistischen Fachdidaktik: Grundlagen – Theorien – Methoden, Universität Salzburg (09./10.10.2015)

(2015) Visuelle Texte im FSU (Spanisch und Französisch). Universität Salzburg (12.06.2015)

(2015) Leer imágenes y dibujar palabras - Reflexiones teóricas sobre el uso de textos híbridos en el aula de ELE. 20. Deutscher Hispanistentag, Universität Heidelberg (20.03.2015)

(2014) Kreative Schreibanlässe durch visuelle Texte Schaffen. Institut für Romanistik Universität Paderborn (08.12.2014)

(2014) (Mit Lena Krogmeier): Mediación lingüística en clase de ELE. V. Congreso de FIAPE, Cuenca (25.-28.06.2014)

(2014) Durch Sehverstehen zum Textverstehen mit poemas visuales. Romanisches Seminar, Ruhr-Universität Bochum (14.01.2014)

(2013) Zur Verflechtung literarisch-ästhetischer Kompetenz und 'visual literacy' mit 'poemas visuales' im Spanischunterricht. XXXIII. Deutscher Romanistentag 2013, Universität Würzburg (22.-25.09.2013)

(2013) Visuelle Poesie? Schon mal gehört? Kunst Schafft Stadt, Zeche Carl, Essen (19.03.2013)

(2012) Tocar la palabra – la enseñanza de vocabulario a través de la Poesía Objeto. GMF Bundeskongress, Universität Duisburg-Essen (13.-15.9.2012)

(2012) Dem didaktischen Potenzial visuell-poetischer Texte auf der Spur. Literaturdidaktische Überlegungen für einen kompetenzorientierten Spanischunterricht. XXVIII. Forum Junge Romanistik, Universität Graz (18.-21.04.2012)

(2010) Visuelle Poesie und ihr Einsatz im FSU (Französisch-Italienisch-Spanisch), Institut für romanische Philologie, FU Berlin (10.11.2010).

(2010) Literatura juvenil im Spanischunterricht. FMF, Landessprachentag Hannover (25.08.2010)

(2010) Poesía Visual como instrumento didáctico en el aula de Español como Lengua Extranjera. III. Encuentro de Poesía Visual Española, Centro de documentación de Poesía Visual Peñarroya-Pueblonuevo (01.-03.10.2010)

(2009) Posterpräsentation: Poesía Experimental im Spanischunterricht. Ein Beitrag zur fremdsprachlichen Literaturdidaktik. 2. Fachdidaktiker-Tagung, Ruhr-Universität Bochum

(2009) Grenzen überschreiten mit Experimenteller Poesie im Spanischunterricht. 23. DGFF-Kongress Universität Leipzig (30.09.-03.10.2009)

 

Fortbildungen & Workshops

(2023) El teatro aplicado a la enseñanza de lengua extranjera, Workshop Gastdozentur, RESAD (Real Escuela Superior de Arte Dramático) Madrid (08.05.2023)

(2022) Performatividad y mediación, Workshop Gastdozentur, Formación a profesorado y alumnado del CEA Bajo Guadalentín, Murcia (17.11.2022)

(2022) Digificciones – Literarisch-ästhetische Texte und digitale Welten im Spanischunterricht, Fortbildung für Fachreferenten, Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung, Land Baden-Württemberg (18.10.2022)

(2022) Breve, brevísimo – La Minificción y su potencial didáctico, Día Hispánico, Lehrkräftefortbildung, DSV-Niedersachsen, Universität Göttingen (07.10.2022)

(2022) Mediación performativa: Métodos del teatro aplicado para crear situaciones de comunicación espontánea en el aula de ELE. XX Jornadas de Formación, Instituto Cervantes, München (09.07.2022)

(2022) El diálogo poético de la poesía callejera. Lehrkräftefortbildung, Berlin. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (30.05.2022)

(2021 - online) Breve, brevísimo. La minificción y su potencial didáctico. 11. Hamburger Fremdsprachentagung, Landesinstitut für Lehrer*innenbildung und Schulentwicklung, Hamburg (11.09.2021)

(2020 - online) La Poesía Visual como herramienta didáctica en el aula de español orientado a las competencias. Lehrgang Förderung der kommunikativen Fertigkeiten im kompetenzorientierten Spanischunterricht Akademie Dillingen, (24.06.2020)

(2019) Raus mit der Sprache! Méthodes théâtrales et l'espace public dans les cours de français - Französischlehrertag Universität Siegen (09.12.2019)

(2019) Place à la performance ! Methoden des Improvisationstheaters im Französischunterricht. Fremdsprachentag 2019, Universität Paderborn (18.09.2019)

(2019) Poemas visuales - Momentos poéticos para el aula de ELE, GMF Bayern, Universität Eichstätt (12.10.2019)

(2019) Poesía Visual. Momentos poéticos para el aula de ELE. Fremdsprachentage am Landesinstitut Hamburg, (14.09.2019)

(2018) Poesía Visual. Momentos poéticos e instrumentos didácticos para el aula de ELE. FMF Hannover, Niedersächsischer Landessprachentag (29.08.2018)

(2018) Poesía Visual. Momentos poéticos e instrumentos didácticos para el aula de ELE. DSV Hamburg, Encuentro Hispánico, Dersau (14.04.2018)

(2018) El mundo en viñetas: el cómic. 3. Landesfachtag Spanisch, Institut für Qualitätssicherung an Schulen Schleswig-Holstein, Neumünster (09.03.2018)

(2016) Mil Euros por tu vida - Handreichungen für den Spanischunterricht zur Erzählung und zum Comic.  Encuentro Hispánico DSV-NRW, Soest (13.02.2016)

(2015) Mil Euros por tu vida - Handreichungen für den Spanischunterricht zur Erzählung und zum Comic (mit Andrea Rössler), FMF Hannover (23.09.2015)

(2015)  Mil Euros por tu vida. Del relato a la novela gráfica (mit Andrea Rössler & Elia Barceló), nstituto Cervantes Bremen (24.04.2015)

(2014) Mil Euros por tu vida – Zum Einsatz von Erzählung und novela gráfica im Spanischunterricht (mit Andrea Rössler & Elia Barceló), Klett Fortbildungen, Hannover (24.11.2014)

(2013) Poesía visual en clase de E/LE. Instituto Cervantes Bremen, Curso general de formación de profesores de E/LE (08.02.2013)

(2010) Poesía Visual im Spanischunterricht. Klett-Multiplikatorenfortbildungen, Berlin (11.11.2010)