Sebastian Herbst

Musikpädagogik

Former

Office Address:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Room:
H8.143
Sprechzeiten:

Sprechzeiten nach Vereinbarung per Mail

Further Information

Arbeitsschwerpunkte

  • Sprechen und Sprache in musizierpädagogischen Kontexten
  • Musizierbezogenes Lehren und Lernen (in digitalen Lernräumen)
  • Klassenmusizieren und musizierpädagogische Arbeit in Kooperationen
  • Praxisphasen und forschendes Lernen in der (phasenvernetzenden) LehrerInnenbildung
  • Videobasierte Unterrichtsforschung und videobasierte Intervision in der reflexiven LehrerInnenbildung
  • Musikalische Begabung und ihre Entwicklung in der Lebenszeitperspektive 
  • Konzeptionierung, Evaluation, Weiterentwicklung und Lehre im Rahmen des Zertifikatsprogramm „BaSiMusiG – Basiskompetenz Singen & Musizieren in der Grundschule“
  • Musikpädagogik und Inklusion (02/2016-09/2018 – Mitarbeit in der Arbeitsgruppe inklusiver Musikunterricht (AiM) der Universität Paderborn)

Mitgliedschaften

  • seit Oktober 2019 Vorstandsmitglied des Instituts für Begabungsforschung in der Musik (IBFM, Universität Paderborn)
  • Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung (AMPF)
    • 4/2016-10/2018: Mitglied der Netzwerkleitung des AMPF-Doktorandennetzwerks
  • European Association for Music in Schools (EAS)
  • Bundesfachgruppe Musikpädagogik (BFG)
  • Richard-Wagner-Verband Dortmund e.V.
    • Unterstützung des Vorstands, Projekt: SchülerInnen in die Oper

Seminare

SoSe 2023

Forum IGP: Musizierpädagogische Fragestellungen empirisch beforschen. Beispiele, Methoden und Perspektiven einer empirischen Musizierpädagogik. (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)

Grundlagen der Instrumentalpädagogik I. (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)

Kolloquium zur Masterarbeit. (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)

Begleitseminar zum Masterpraktikum. (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)

WS 2022/2023

11.03.2023-12.03.2023 – „Musizierpädagogische Fragestellungen empirisch beforschen. Beispiele, Methoden und Perspektiven einer empirischen Musizierpädagogik.“ Gastseminar für Studierende im Studiengang künstlerisch-pädagogische Ausbildung und Promovierende der Instrumental- und Gesangspädagogik an der Universität der Künste Berlin.

Forum IGP: Eine Musikschule für alle. Aspekte eines inklusiven Musizierunterrichts. (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)

Klassenmusizieren: Musizierunterricht in heterogenen Klassenensembles. Modelle, Herausforderungen und Chancen von Musikschulkooperationen. (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)

Begleitseminar zum Masterpraktikum. (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)

Kolloquium zur Masterarbeit. (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)

SoSe 2022

13.05.2022-14.05.2022 - "Sprechen und Sprache im Musizierunterricht" - Blockseminar an der HMDK, Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Übernahme der Lehre im Fach Musikpädagogik/allgemeine Instrumentaldidaktik in den Bachelor- und Masterprofilen des Studiengangs Künstlerisch-pädagogische Ausbildung an der Universität der Künste Berlin im Rahmen der Elternzeitvertretung der Professur für Musikpädagogik/allgemeine Instrumentaldidaktik:

  • Überblicksvorlesung II: Einführung in die Instrumental- und Gesangspädagogik
  • Proseminar: Einführung in Studium und Beruf
  • Proseminar: Wissenschaftliches Arbeiten in der Instrumentalpädagogik
  • Begleitseminar zum Unterrichtspraktikum
  • Hauptseminar: Eine Musikschule für alle. Aspekte eines inklusiven Musizierunterrichts
  • Examenskolloquium

WS 2021/2022

02.03.2022 - Vom Arrangement zur (digitalen) Live-Performance. Popmusikalische Bandpraxis in der Sekundarstufe. Workshop im Zertifikatskurs "Musik Sekundarstufe I" der Bezirksregierung Detmold und des Zentrums für Lebenslanges Lernen in der Musik (gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Krettenauer)

20.01.2022 – „Videobasierte Verfahren zur wissenschaftlichen Beobachtung und Erforschung musizierpädagogischer Kontexte“. Online-Seminar für Promovierende an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim.

Singen & Musizieren im heterogenen Klassenensemble. Praxis, Theorie und Reflexion.

Begleitforschungsseminar Musik. Ein empirischer Blick in meinen Musikunterricht.

Workshops zur schulpraktischen Liedbegleitung (Klavier) im Rahmen des Zertifikatprogramms BaSiMusiG (Basiskompetenz Singen & Musizieren in der Grundschule)

SoSe 2021

Zwischen Impressionismus und Techno/House Music. Musikgeschichte erkunden, erforschen und vermitteln (2)

Begleitforschungsseminar Musik. Ein empirischer Blick in meinen Musikunterricht.

Workshops zur schulpraktischen Liedbegleitung (Klavier) im Rahmen des Zertifikatprogramms BaSiMusiG (Basiskompetenz Singen & Musizieren in der Grundschule)

WS 2020/2021

Singen & Musizieren im heterogenen Klassenensemble. Praxis, Theorie und Reflexion.

Workshops zur schulpraktischen Liedbegleitung (Klavier) im Rahmen des Zertifikatprogramms BaSiMusiG (Basiskompetenz Singen & Musizieren in der Grundschule)

SoSe 2020

Einführung in die empirische Musikpädagogik

Basiskompetenz Singen & Musizieren in der Grundschule

Workshops zur schulpraktischen Liedbegleitung (Klavier) im Rahmen des Zertifikatprogramms BaSiMusiG (Basiskompetenz Singen & Musizieren in der Grundschule)

WS 2019/2020

Sprechen und Sprache in musikpädagogischen Kontexten. Praxis, Forschung und Diskussionen zu einem sprachbewussten Musikunterricht.

Begleitforschungsseminar Musik. Ein empirischer Blick in meinen Musikunterricht.

Singen & Musizieren im heterogenen Klassenensemble. Praxis, Theorie und Reflexion.

Instrumentalspiel mit Kindern (Kurs 2). Angebot im Rahmen des Zertifikatprogramms BaSiMusiG (Basiskompetenz Singen und Musizieren in der Grundschule)

30.11.2019 - "Wahrnehmen, Gestalten, Musizieren" - Workshop im Rahmen eines Probewochenendes mit TeilnehmerInnen des Musikvereins Alme e. V. im Musikbildungszentrum Südwestfalen (Bad Fredeburg)

09.11.2019 - "Und was hörst du? Klangvorstellungen als Voraussetzung des Musizierens und Herausforderung des Musizierunterrichts." Workshop im Rahmen des Studientags Musik + Pädagogik 2019 zum Thema "Hören - lauschen - lernen. Das Hören als integraler Bestandteil des Musizierens." an der Musikhochschule Mannheim anlässlich der "Kleine Fächer-Wochen an deutschen Hochschulen" zum Thema "Ganz.Ohr.Sein. Chancen der Musikpädagogik."

SoSe 2019

27.09.2019-29.09.2019 - "Mehr als Worte. Sprechen und Sprache im Unterricht". Seminar in der Seminarreihe "Soft Skills im Unterricht" an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen.

Instrumentalspiel mit Kindern (Kurs 1). Angebot im Rahmen des Zertifikatsprogramm BaSiMusiG-Basiskompetenz Singen und Musizieren in der Grundschule.

WS 2018/2019

Begleitforschungsseminar Musik. Ein empirischer Blick in meinen Musikunterricht.

Begleitseminar Musik. Video(selbst)reflexion zum Musizieren in heterogenen Klassenensembles.

18.01.2019 - Schnupperkurs zum Zertifikatsprogramm "BaSiMusiG - Basiskompetenz Singen & Musizieren in der Grundschule" (gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Krettenauer, Bianca Maria Düsterhaus)

17.10.2019 - "Musikalische Begabung und Alter(n) - Vertretung von Prof. Dr. Heiner Gembris im Seminar "Musikalische Begabungen und Entwicklung in der Lebenszeitperspektive" an der Hochschule für Musik Detmold (Studiengänge IGP/EMP)

SoSe 2018

Wenn Lehrende über Musik sprechen (müssen). Ein videographischer Blick in den Unterricht. (Gastseminar an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, Studiengang Instrumentalpädagogik.)

iPad-Band. Gastseminar im Seminar "Schulbezogene Bandpraxis im Pop/Rock-Bereich" von Prof. Dr. Thomas Krettenauer (05.07.2018)

WS 2017/2018

Begleitforschungsseminar. Ein empirischer Blick in meinen Musikunterricht

Begleitseminar zum Praxissemester: Musik

SoSe 2017

Begleitseminar zum Praxissemester: Musik

21.06.2017 - "Musik hören, interpretieren und verstehen? Das musikalische Kunstwerk aus musikpädagogischer Perspektive um 1967." - Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Kunst[be]griffe (5): 1967“ des Instituts für Kunst/Musik/Textil der Universität Paderborn (Prof. Dr. Sabiene Autsch; Prof. Dr. Thomas Krettenauer)

WS 2016/2017

Musik der Klassik und Klassiker der Musik aus didaktischer Perspektive (Seminar mit Exkursion)

Begleitseminar zum Praxissemester: Musik

03.03.2017-05.03.2017 - "Sprechen und Sprache im Unterricht". Seminar in der Seminarreihe "Arbeitsfeld Musikunterricht" an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen.

SoSe 2016

Begleitseminar zum Praxissemester: Musik

Stipendien

2017 - Richard-Wagner-Stipendium, Richard-Wagner-Verband Dortmund