Dr. Dominik Nösner

Populäre Musik und Medien

Research Associate

Office Address:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Room:
H7.201
Sprechzeiten:

Mittwochs 11:00 - 12:00 Uhr

Teaching


Current Courses

  • Eventmanagement, Kulturpolitik und Transdisziplinarität – Ein Projektseminar

Further Information

1. Forschungs- und Interessensschwerpunkte

Interdisziplinäre Eventforschung mit Schwerpunkt Sponsoring

Gesellschafts- und kulturpolitische Dimensionen des Event- und Kulturmanagements

New Work

2. Forschungsprojekte

Sponsorship Culture in the German University Popular Music Festival Market (2022)

Drei Erhebungen im Rahmen eines Dissertationsprojektes zur Sponsoringkultur im deutschen (Popmusik-)festivalmarkt. https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-6578-9/sponsorship-culture-in-the-german-university-popular-music-festival-market/?number=978-3-8376-6578-9

3. Vorträge/Talks

2017: "Motivations for German Popular Music Festival Attendance"

Vortrag im Rahmen des 8. Young Scholars' Workshop der Vienna Music Business Research Days (Mentoring und Diskussion: Michael Huber (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)

2019: XO-Talk zum Wert von Kreativ- und Kulturwirtschaft (Paderborn)

2021: "Transformation(en) von Sponsoringkultur(en) im deutschen Markt für Campusfestivals​"

Vortrag im Rahmen der 4. IASPM D-A-CH Conference, SESSION C: Pop and Public / Published Opinion(s) (Transformation of Production and Marketing)

4. Events im universitären Kontext

Backstage. PopEventKulturen zwischen Management und Politik. Eine transdisziplinäre Tagung im Stadtmuseum Paderborn, 10. und 11. Juli 2018, Offenes Foyer - Stadtmuseum Paderborn, gemeinsam mit Prof. Dr. Beate Flath, Prof. Dr. Christoph Jacke, Kristian Keuer, Maryam Momen Pour Tafreshi und Manuel Troike. Mehr Informationen unter: https://bit.ly/2J1IBW5 - Link zum Plakat

Konzertreihe "Zwischenmiete" Seit Wintersemester 2017/18 jährlich stattfindende studentische Konzertreihe, die durch ein entsprechendes Seminar im Masterstudium "Populäre Musik und Medien" begleitet sowie durch die Stadt Paderborn (Kulturamt) finanziell und organisatorisch unterstützt wird. Informationen und Details: https://blogs.uni-paderborn.de/zwischenmiete/