Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Paderborn University in spring. Show image information

Paderborn University in spring.

Photo: Paderborn University, Kamil Glabica.

| Mitteilung

Digitale Herbst-Uni ein voller Erfolg

In den Herbstferien fand an der Universität Paderborn das dritte Onlineformat des MINT-Schnupperstudiums für Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe statt, die „Herbst-Uni 2020“. Nach dem Erfolg der digitalen „Frühlings-Uni 2020“ und „Sommer-Uni 2020“ wurden die gesammelten Erfahrungen genutzt, um das Online-Angebot weiter auszubauen. Ziel des MINT-Schnupperstudiums ist es, Schülerinnen bei ihrer Studiengangwahl zu unterstützen, um sie für ein MINT-Studium begeistern zu können. Insgesamt 60 Schülerinnen nutzten das Angebot.

Das Team des Projekts „Frauen gestalten Informationsgesellschaft“ (FGI) stellte mit den MINT-Fachbereichen der Uni ein vielfältiges Programm zusammen, welches über 20 Workshops und Vorlesungen aus der Mathematik, Elektrotechnik, Informatik, Physik, Chemie und Wirtschaftsinformatik umfasste und einen Einblick in das MINT-Studium gab.

Abgerundet wurde das Programm durch einen MINT-Thementag. Hier stellten Studentinnen sechs MINT-Studiengänge der Uni vor und standen den Teilnehmerinnen für ihre Fragen rund ums (MINT-)Studium zur Verfügung. Zudem gab es einen Kurzworkshop der Zentralen Studienberatung, in dem die Schülerinnen eigene Ideen für ihre Studienwahl entwickelten. Die „Herbst-Uni“ endete mit einer Exkursion zum Paderborner Unternehmen BENTELER. Hier erhielten die Schülerinnen durch eine Werks- und Unternehmensführung einen Einblick in den Arbeitsalltag von MINT-Absolvierenden.

Die Herbst-Uni wird vom Projekt „Frauen gestalten die Informationsgesellschaft“ der Uni organisiert und durchgeführt. Das Projekt wird im Rahmen des Programms „zdi-BSO-MINT“ von der Regionaldirektion NRW, der Bundesagentur für Arbeit und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW unterstützt.

Text: Gloria Ndona, Projekt Frauen gestalten die Informationsgesellschaft

Contact

Stephanie Forge

Dr. Stephanie Forge

Frauen gestalten die Informationsgesellschaft

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesellschaft" / Projekt "Schülerinnen-MINT-Mentoring look upb"

To contact page

The University for the Information Society