Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

...
Materialwissenschaften
Bachelor of Science (B.Sc.)

Titelbild zum Bachelorstudiengang Chemie

Materialwissenschaften - Bachelor of Science (B.Sc.)

Details
Anlauf- und Beratungsstellen
Regelstudienzeit6 Semester
Studienstart zum Wintersemester
ECTS 180
Sprachedeutsch
Studienplatzvergabezulassungsfrei

Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss

Studieninhalte

Der Studiengang vereinigt die Kompetenzen der drei Fachbereiche Chemie, Physik und Maschinenbau in einem Curriculum und schafft damit ein übergeordnetes Verständnis für die Charakteristika verschiedener Materialklassen wie Metalle und Legierungen, Kunststoffe und Polymere, Gläser und optische Materialien, Halbleiter und Verbundwerkstoffe. Er ist geeignet für Studieninteressierte, die sich für Chemie, Physik oder Maschinenbau begeistern können und damit ein naturwissenschaftlich-technisches Interesse haben. Die Studieninhalte sind gleichmäßig auf die drei Bereiche verteilt, mit je einem großen Praktikum. Der Wahlbereich im fünften und sechsten Semester lässt eine Vertiefung je nach Interesse zu.

Studieninhalte:

  • Experimentalphysik und Theoretische Physik
  • Anorganische, Organische, Physikalische, Technische und Theoretische Chemie
  • Werkstoffkunde der Metalle und Kunststoffe, Werkstoffentwicklung und -prüfung  
  • Praktika Chemie, Physik und Maschinenbau
  • Wahlbereich
  • Englisch, Höhere Mathematik

Erwartungscheck zum Studiengang: Erwartungen prüfen & Irrtümer aufdecken 

Weitere Informationen:
Studiengangsbeschreibung
Institut/Department

Auslandsstudium

Internationale Austauschprogramme im Department Chemie

https://physik.uni-paderborn.de/studium/auslandssemester (Physik)

International Office

Dokumente

    Tätigkeitsfelder

    Sie schließen Ihr sechssemestriges Studium mit dem Erwerb des Bachelor of Science (B.Sc.) ab. Darauf aufbauend kann ein viersemestriges Studium mit dem Abschluss Master of Science(M.Sc.) folgen, mit der Möglichkeit zur Promotion (Dr.rer.nat. oder Dr.-Ing.).

    Berufsfelder: Herstellung, Veredelung, Produktplanung, -entwicklung und Verarbeitung, Auswahl von Werkstoffen, Fehleranalyse, Qualitätssicherung, Recycling von Werkstoffen.

    • Automobil- und Flugzeugindustrie
    • Maschinenbau
    • Kunststoff- und Lackindustrie
    • Energiewirtschaft
    • Elektronikbranche
    • Medizintechnik
    • Universitäten
    • Forschungsinstitute
    • Materialprüfungsämter
    • Optische Industrie

    Weitere Informationen:
    Karriereportal des Career Service
    BERUFENET der Agentur für Arbeit
    Internetseite abi der Agentur für Arbeit

    Verwandte Studiengänge

    Mögliche Master-Studiengänge

    Die Universität der Informationsgesellschaft