Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

charta der vielfalt

Durch die Unterzeichnung  der „charta der vielfalt“ im Oktober 2011 spricht sich die Universität Paderborn dafür aus, alle Mitarbeiter_innen gleichermaßen wertzuschätzen. Aspekte wie Geschlecht, geschlechtliche Identität, Nationalität, ethnische Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexuelle Orientierung oder Identität sollen zu keiner Benachteiligung führen.

Ebenso ist die Universität Paderborn durch die Unterzeichnung Teil des größten Netzwerks für Diversity, steht für ein vorurteilsfreies und offenes Arbeitsumfeld ein, verpflichtet sich zum Engagement und ist frühzeitig über Neuigkeiten und Aktivitäten im Bereich Diversity informiert.

Weitere Informationen zum „charta der vielfalt“ finden Sie hier

ÜBERSICHT

Fördermittel im Rahmen des Gleichstellungskonzepts

Förderlinie 1
Förderlinie 2
Förderlinie 3

audit familiengerechte hochschule

Der Universität Paderborn wurde am 22. November 2005 als erster Universität in NRW das Grundzertifikat zum audit familiengerechte hochschule verliehen.

TOTAL E-QUALITY

Die Universität Paderborn hat für ihre an Chancengleichheit orientierte Personalpolitik das TOTAL E-QUALITY Prädikat erhalten.

charta der vielfalt

Die Universität Paderborn hat die "charta der vielfalt" im Oktober 2011 unterzeichnet.
Weitere Informationen finden Sie hier

Die Universität der Informationsgesellschaft