Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

...
Lernbereich Mathematische Grundbildung (Lehramt SP)
Bachelor of Education (B.Ed.)

Titelbild zum Lehramtsstudium (Copyright: Kzenon - Fotolia)

Lernbereich Mathematische Grundbildung (Lehramt SP) - Bachelor of Education (B.Ed.)

Details
Anlauf- und Beratungsstellen
Regelstudienzeit6 Semester
Studienstart zum Sommer- und Wintersemester*
ECTS 180
Sprachedeutsch
StudienplatzvergabeZulassungsbeschränkt

Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss

Fremdsprachenkenntnisse

Das Lehramtsstudium setzt grundsätzlich Kenntnisse in zwei Fremdsprachen voraus, die in der Regel durch den Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife nachgewiesen werden.

Studieninhalte

Im Rahmen des Studiums ist entweder der Lernbereich Sprachliche Grundbildung oder der Lernbereich Mathematische Grundbildung auszuwählen sowie zusätzlich ein weiteres Fach (Fächerübersicht und Kombinationsmöglichkeiten) sowie zwei von drei möglichen Förderschwerpunkten. Angeboten werden die Förderschwerpunkte Emotionale und soziale Entwicklung, Lernen und Sprache. Bildungswissenschaften sind integraler Bestandteil des Studiums; es ist keine gesonderte Bewerbung bzw. Einschreibung erforderlich.

Das Studium umfasst (insgesamt 180 LP):

  • Fachwissenschaft und Fachdidaktik in Mathematischer Grundbildung (36 LP)
  • Fachwissenschaft und Fachdidaktik in einem weiteren Fach oder Lernbereich (36 LP)
  • Förderschwerpunkt 1 (33 LP)
  • Förderschwerpunkt 2 (39 LP)
  • Bildungswissenschaften (18 LP)
  • Deutsch für Schüler*innen mit Zuwanderungsgeschichte (6 LP)
  • Praxiselemente
  • Bachelorarbeit (12 LP)

    Erwartungscheck zum Studiengang: Erwartungen prüfen & Irrtümer aufdecken

    Weitere Informationen:
    Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung
    Institut/Department

    Auslandsstudium

    Das Institut für Mathematik unterhält Partnerschaften mit verschiedenen ausländischen Universitäten, u.a. in Belgien, Finnland, Frankreich, Spanien und den USA. Im Rahmen dieser Kooperationen sind Studienaufenthalte im Ausland möglich.

    Weitere Informationen:
    Institutsseite zu Auslandskontakten
    International Office

    Dokumente

    Tätigkeitsfelder

    Nach Absolvieren des Masterstudiengangs und des Vorbereitungsdienstes: Lehrer*in an inklusiven Schulen (Schwerpunkt Primarstufe) oder Tätigkeit in außerschulischen Bereichen (in Abhängigkeit der Fächerkombination).

    Weitere Informationen:
    BERUFENET der Agentur für Arbeit
    Internetseite abi der Agentur für Arbeit
    Prognose zum Lehrkräftearbeitsmarkt

    Verwandte Studiengänge

    Mögliche Master-Studiengänge


    * eine Aufnahme zum Wintersemester wird empfohlen. Wenn ein Studienbeginn im Sommersemester geplant ist, bitte vorab den Studienverlauf mit der Fachstudienberatung besprechen.

    Die Universität der Informationsgesellschaft