Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Workshop zur Teamentwicklung

 

Teamentwicklung für Teams und Arbeitsgruppen

Zielgruppe

Teams oder Arbeitsgruppen aus allen Bereichen der Universität Paderborn
Kursziele

Die Personalentwicklung unterstützt Teamentwicklungsprozesse durch Team-Workshops mit externen Moderatoren*innen. Ziel eines Teamentwicklungsworkshops ist es, die Zusammenarbeit im Team zu verbessern. Bei neuen Teams kann der Teamaufbau und das Kennenlernen im Vordergrund stehen. Jeder Workshop wird an der Ausgangssitation und den Zielen des jeweiligen Teams ausgerichtet und speziell auf das Team zugeschnitten.

Mögliche Ziele im Einzelnen:

  • Verbesserung des Informations- und Kommunikationsflusses,
  • Stärkung des Teamgefühls und der Zusammengehörigkeit
  • Optimierung von Arbeitsabläufen im Team
 

Inhalt

Mögliche Themen (Schwerpunktsetzung nach Absprache):

  • Kennenlernen im Team
  • Erarbeitung von Zielen und Klärung gegenseitiger Erwartungen
  • Klärung von Rollen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten
  • Reflektion der Zusammenarbeit und Kommunikation im Team
  • Analyse und Optimierung von Arbeitsabläufen im Team
  • Identifizieren von Problemen oder Konflikten und Entwicklung von Lösungstrategien
 
Methoden Unterschiedliche Ansätze sind möglich: Austausch und Reflexion im Team (auf Wunsch Workshop-Einheiten mit und ohne Führungskraft), Simulationen und Praxisübungen, gemeinsame Teamaktivitäten, Trainerinput

Teilnehmerzahl

In der Regel max. 12 Personen, größere Bereiche nach Absprache
Referent*in Die Personalentwicklung vermittelt Ihnen ein*e externe*n Trainer*in abbhängig von der konkreten Zielsetzung

Umfang

in der Regel 1-2 Tage, Termine nach Vereinbarung

Hinweise

Dieser Workshop steht als Dauerangebot zur Verfügung. Wenden Sie sich bei Interesse gerne an die Personalentwicklung.

Die Universität der Informationsgesellschaft