Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

...
Management (Zwei-Fach-Bachelor)
Bachelor of Arts (B.A.)

Titelbild zum Anteilsfach Management im Zwei-Fach-Bachelor (Foto: Besim Mazhiqi)

Management (Zwei-Fach-Bachelor) - Bachelor of Arts (B.A.)

Details
Anlauf- und Beratungsstellen
Regelstudienzeit6 Semester
Studienstart zum Wintersemester
ECTS 180
Sprachedeutsch
StudienplatzvergabeZulassungsbeschränkt

Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss

--- Beginn voraussichtlich ab Wintersemester 2020/21 ---

Im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelors werden zwei Anteilsfächer studiert. Bei der Bewerbung sind daher zwei Fächer anzugeben. Alle Fächer im Zwei-Fach-Bachelor sind unter dem Punkt "Studieninhalte" aufgelistet.

Studieninhalte

--- Beginn voraussichtlich ab Wintersemester 2020/21 ---

Als grundständiger Studiengang vermittelt der Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang der Fakultät für Kulturwissenschaften Wissen mit berufsorientierten Schlüsselqualifikationen in den Schnittfeldern von Kultur und Gesellschaft.
Das Fach Management ergänzt kulturwissenschaftliche Studieninhalte um das Erlernen betriebswirtschaftlicher Kenntnisse und Methoden aus den Bereichen Management und Taxation, Accounting & Finance. Im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelor-Studiengangs der Fakultät für Kulturwissenschaften kann das Fach Management mit allen anderen beteiligten Fächern kombiniert werden. In einem eigens für die Studierenden des Fachs Management konzipierten „Erkundungsmodul“ erhalten Sie die Möglichkeit, sich mit aktuellen
wirtschaftlichen Fragestellungen aus Theorie und Praxis auseinanderzusetzen und diese zu reflektieren. Das Angebot richtet sich besonders an Personen mit einem kulturwissenschaftlichen Studieninteresse, die über den Tellerrand hinausschauen und ihren Wissenserwerb mit Themen aus dem Bereich des Managements abrunden wollen.
Die Kombination dieser Studieninhalte eröffnet Ihnen im Anschluss an Ihr Studium vielseitige Perspektiven in gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Tätigkeitsfeldern sowie als vermittelnde Instanz an Schnittstellen zwischen diesen.

Inhalte im Fach Management

  • Einführung in die Wirtschaftswissenschaften
  • Management
  • Mathematik I für Wirtschaftswissenschaftler
  • Taxation, Accounting & Finance
  • Grundzüge der Statistik I
  • Erkundungsmodul Wirtschaftswissenschaften
  • Module aus dem Kernbereich Management
  • Module aus dem Wahlbereich Management
  • Module aus den Wahlbereichen der Betriebswirtschaftslehre

Ist es das Richtige?

  • Sie möchten ein kulturwissenschaftliches Fach mit Kenntnissen der BWL kombinieren?
  • Sie wollen ökonomische Entscheidungen aus wirtschaftlicher, ethischer und gesellschaftlicher Perspektive betrachten?
  • Sie können sich vorstellen, im Management eines Unternehmens, eines (Kultur-)Betriebs oder einer Organisation zu arbeiten?

Studienaufbau des Zwei-Fach-Bachelor-Studiengangs

  • Anteilsfach 1 (72 LP)
  • Anteilsfach 2 (72 LP)
  • Orientierungsstudium (15 LP): Erwerb grundlegender Kompetenzen zur Bewältigung eines wissenschaftlichen Studiums sowie der praktischen Berufsfeldorientierung
  • Profilstudium (9 LP): je nach Interessenlage, Berufswunsch und individueller Zielsetzung frei zu gestalten
  • Bachelorarbeit (12 LP)

Das gibt es dazu
Die Wirtschaftswissenschaften bieten den Studierenden noch ganz spezielle Angebote:

  • (Internationale) Gastvorträge von Gastwissenschaftler*innen und Unternehmensvertreter*innen
  • lebendige Studienkultur mit aktiven Fachschaften und studentischen Initiativen
  • Ringvorlesung "Wirtschaftsethik"

Das Fach Management kann mit allen anderen beteiligten Fächern kombiniert werden:

Deutschsprachige Literaturen
Englische Sprachwissenschaft
Englischsprachige Literatur und Kultur
Erziehungswissensch­aft
Germanistische Sprachwissenschaft
Geschichte
Komparatistik/Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft
Komparative Theologie der Religionen
Kunst und Kunstvermittlung
Medienwissenschaften
Mode-Textil-Design(-Studien)
Musikwissenschaft
Philosophie
Romanistik/ Französisch
Romanistik/ Spanisch

Auslandsstudium

Die Universität Paderborn unterhält Partnerschaften mit verschiedenen ausländischen Universitäten. Im Rahmen dieser Kooperationen sind Studienaufenthalte im Ausland möglich.

Weitere Informationen:
International Office

Dokumente

Tätigkeitsfelder

Als Geistes- und Kulturwissenschaftler*in eignen Sie sich Theorien und Methoden an, mit deren Hilfe Sie eigene Gedanken entwickeln und neue Zusammenhänge herstellen. Außerdem trainieren Sie, überzeugend zu argumentieren, zu recherchieren und eigene Erkenntnisse zu vermitteln. Gepaart mit den erworbenen kaufmännischen Fähigkeiten sind Absolvent*innen in besonderem Maße
für Führungstätigkeiten und management- bzw. projektorientierte Tätigkeiten im Kulturbetrieb qualifiziert. Führen und Entscheiden als betriebswirtschaftliche Kernkompetenzen des Managements sind auch in kulturell orientierten Unternehmen aller Art, im öffentlichen Dienst sowie in Non-Profit Organisationen und bei Unternehmensgründungen von hohem Wert.
Als Absolvent*in arbeiten Sie z. B. in Museen, bei Verbänden und Behörden, in Verlagen, Werbeagenturen und den Medien, aber auch in PR-, Marketing- und Personalabteilungen. All das ist natürlich auch international möglich. Vieles hängt dabei von Ihrem Profil, Ihren Fächern, Neigungen und Praxiserfahrungen ab. Gerne berät Sie hierzu unser CareerService und spezielle Veranstaltungen zeigen Ihnen Berufsfelder auf.
Alternativ zum Berufseinstieg bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre im Bachelor erworbenen wissenschaftlichen Kenntnisse im Masterstudium zu vertiefen.

Weitere Informationen:
Karriereportal des Career Service
BERUFENET der Agentur für Arbeit
Internetseite abi der Agentur für Arbeit

Verwandte Studiengänge

Mögliche Master-Studiengänge

Allgemeine Studienberatung

Fachstudienberatung

Bewerbung / Einschreibung

Prüfungsangelegenheiten

Praktikumskoordination

Die Universität der Informationsgesellschaft