Kin­der­kurz­zeit­be­treu­ung – PU­Ki – Pa­der­bor­ner Uni Kids

An der Universität Paderborn gibt es für Student*innen und Mitarbeiter*innen mit Kindern seit dem Sommersemester 2007 die Möglichkeit, ihre Kinder kurzzeitig kompetent betreuen zu lassen. Die Betreuung soll den Eltern die Gelegenheit geben, wichtige Angelegenheiten an der Universität erledigen zu können und gleichzeitig ihre Kinder in guten Händen zu wissen.

Kinder im Alter von ein bis zwölf Jahren können in der Kurzzeitbetreuung von qualifizierten Erzieher*innen, unterstützt von Student*innen der Erziehungswissenschaften betreut werden.

Mit dem Angebot sollen kurzfristige/kurzzeitige Betreuungsbedarfe gedeckt werden, die sich durch den Ausfall der regulären Betreuung ergeben oder durch besondere Anlässe wie Sprechstunden, Arbeitsbesprechungen, Seminare, Treffen von Prüfungsgruppen, Bibliotheksbesuche oder Gremiensitzungen entstehen.

Die Kinder werden von ihren Eltern oder einer Betreuungsperson in die Einrichtung gebracht. Sie werden dort registriert und die Telefonnummer der Eltern wird notiert. Die Eltern müssen sich an der Universität aufhalten, telefonisch erreichbar sein und ihr Kind, wenn dieses es wünscht oder aus anderen Gründen die Notwendigkeit besteht, kurzfristig abholen können.

Aktuelles

29.05.2024

PU­Ki am 06.06. ge­schlos­sen (AS­tA Som­mer­fes­ti­val)

Mehr erfahren
02.04.2024

Not­fall­be­treu­ung wäh­rend der Som­mer­fe­ri­en für Ki­ta-Kin­der

Mehr erfahren
02.04.2024

PU­Ki öff­net wie­der am 8. April

Mehr erfahren
19.12.2023

Newslet­ter "Fa­mi­li­en­ge­rech­te Hoch­schu­le", Aus­ga­be 12 - De­zem­ber 2023

Mehr erfahren
Weitere Neuigkeiten

Öff­nungs­zei­ten

Reguläre Öffnungszeiten - während der Vorlesungszeit:

Montag bis Donnerstag von 13.45 Uhr bis 19.45 Uhr 
Freitag von 13.45 Uhr bis 18.15 Uhr - Notfallbetreuung - nur nach vorheriger Anmeldung bis spätestens Donnerstag per Telefon unter 05251/60-3271 (während der Öffnungszeiten der PUKi) oder per Mail an puki@upb.de.

Wenn bis 18:30 Uhr keine Kinder in der PUKi sind, wird diese geschlossen. 

Freitags wird die PUKi nur geöffnet, wenn im Vorfeld Kinder angemeldet wurden. Bei Betreuungsbedarf am Freitag, müssen Sie Ihr Kind bis spätestens Donnerstag per Telefon unter 05251/60-3271 (während der Öfnungszeiten der PUKi) oder per Mail an puki@upb.de anmelden. Wenn keine Anmeldungen vorliegen, bleibt die PUKi am Freitag geschlossen. Bei weiteren Anliegen zur Kurz- und Notfallbetreuung kontaktieren Sie bitte Noelle Maicher-Hoff.

Betreuungsbedarf in den Semesterferien:
Die Kurzzeitbetreuung ist nur während der Vorlesungszeit regulär geöffnet. Bei Betreuungsbedarf während der vorlesungsfreien Zeit wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 05251/60-3457 an das FamilienServiceBüro. Wir werden dann versuchen, eine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind zu organisieren. 

Das Angebot ist kostenlos.

Be­treu­ungs­raum

In einem großen, hellen Raum im Gebäudeteil E (Raum: E2.301) ist ein schön eingerichtetes Spielzimmer entstanden, in dem Kinder sich rundum wohl fühlen können.

Helles Mobiliar und schöne Teppiche sorgen für eine freundliche Atmosphäre. Während der Betreuungszeit haben die Kinder vielseitige Spielmöglichkeiten. Auf dem Bauteppich steht den Kindern unterschiedlichstes  Konstruktionsspielzeug zur Verfügung.

An dem Mal- und Basteltisch können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Gesellschaftsspiele, Puzzle und Bücher für kleine und große Kinder gehören ebenfalls zum Spielangebot.

Spielen macht hungrig und auch mal müde! An einem Esstisch können die Kinder ihr mitgebrachtes Essen zu sich nehmen und ihren Durst löschen. Zum Entspannen, Faulenzen oder zum Geschichtenhören können es sich die Kinder auf einem großen Sofa gemütlich machen.

Direkt neben dem Spielzimmer befindet sich für die PUKis eine eigene Toilette und ein Wickeltisch.

Kon­takt

Informieren Sie sich im FamilienServiceBüro:

Noelle Maicher-Hoff, 05251/60-3457 oder -3457, noelle.maicher.hoff@upb.de

Oder direkt in der PUKi:

Telefon: 05251/60-3271, Raum: E2.301, puki@upb.de