Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Coaching für Professor*innen und wissenschaftliche Führungskräfte

Nutzen Sie unser Angebot eines professionellen Einzel-Coachings!

Das Angebot steht allen Professor*innen sowie weiteren wissenschaftlichen Führungskräften der Universität Paderborn zu Verfügung.

Was ist das Coaching-Angebot?

Das Coaching-Angebot ist ein prozessbegleitendes, lösungsorientiertes Beratungsverfahren. Das Coaching ermöglicht, die eigene berufliche Rolle zu reflektieren und Handlungsoptionen für individuelle berufliche Anliegen mit professioneller Unterstützung zu entwickeln. Im Unterschied zur klassischen Beratung werden keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach geliefert, sondern die Entwicklung eigener Lösungen wird begleitet

Wann ist Coaching sinnvoll?

Ein Coaching kann Sie bei der Gestaltung Ihrer vielfältigen Rollen und Verantwortungsbereiche als Professor*in oder  wissenschaftliche Führungskraft unterstützen.

Mögliche Themen des Coachings sind unter anderem:

  • Rollenvielfalt in Forschung, Lehre und Selbstverwaltung
  • Übernahme von neuen Leitungsfunktionen bzw. Verantwortungsbereichen
  • Mitarbeiterführung, Zusammenarbeit im Team und Konfliktlösungsstrategien
  • Strategische Karriereplanung und Netzwerkbildung
  • Optimierung des eigenen Auftretens
  • Arbeitsorganisation und Selbstmanagement
  • Stressbewältigung und Work-Life Balance
P.S. Kennen Sie schon unser Coaching-Angebot "Stimme & Präsenz" für Professor*innen?

Wie funktioniert das Coaching-Programm?

Wir arbeiteten mit einem Pool an externen, professionellen Coaches zusammen. Wir vermitteln Ihnen den Kontakt zu einem*r Coach. Nach einem kostenlosen Erstgespräch zum Kennenlernen und zur Zielklärung finanziert Ihnen die Universität Paderborn insgesamt vier weitere Zeitstunden Coaching (nach Bedarf sind weitere selbstfinanzierte Sitzungen möglich).

An Coaching interessierte Professor*innen und wissenschaftliche Führungskräfte können sich an die Personalentwicklung oder die Gleichstellungsbeauftragte wenden (siehe Box). Wir beraten Sie gerne!

Kontakt

Personalentwicklung (SG 4.5)
Dr. Johanna Braukmann
Tel: 3587
Büro: B1.325

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte
Irmgard Pilgrim
Tel: 3724
Büro: E2.103

Lehr-Coaching für Professor*innen

Nutzen Sie auch das neue Angebot der Hochschuldidaktik: Das Lehr-Coaching für Professor*innen unterstützt Sie bei der Entwicklung Ihrer individuellen Lehrkompetenzen! Informationen erhalten Sie bei der Stabsstelle Bildungsinnovation und Hochschuldidaktik (Dr. Nerea Vöing).

Coaching für Technik und Verwaltung

Die Universität der Informationsgesellschaft