Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

...
Informatik
Master of Science (M.Sc.)

Titelbild zum Studiengang Informatik (Foto: Universität Paderborn, Judith Kraft)

Informatik - Master of Science (M.Sc.)

Details
Anlauf- und Beratungsstellen
Regelstudienzeit4 Semester
Studienstart zum Sommer- und Wintersemester
ECTS 120
Sprachedeutsch
Studienplatzvergabezulassungsfrei

Zugangsvoraussetzungen

Abschluss im Bachelorstudiengang Informatik der Universität Paderborn oder  in einem gleichwertigen bzw. vergleichbaren Studiengang anderer Hochschulen mit einer Abschlussnote von 3,0 oder besser.

Sprachkenntnisse

Englische Sprachkenntnisse, nachgewiesen werden durch Zeugnisse oder andere
Dokumente über
a) erfolgreich abgeschlossenen Schulunterricht in Englisch ab der Klasse 5 von mindestens fünf
Jahren Dauer – als Bildungsinländer – oder
b) einen Sprachtest mindestens auf dem Niveau TOEFL 500 (paper and pencil) oder TOEFL 61
(internet-based) oder
c) gleichwertige Kenntnisse (z. B. Cambridge First Certificate Note B oder IELTS mit dem
Mindestergebnis 5.0)

Bei Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung (siehe Anlauf- und Beratungsstellen).

Studieninhalte

Der Masterstudiengang ist zweisprachig (Deutsch, Englisch) ausgelegt. Es kann ein Großteil des Studiums in englischer Sprache absolviert werden. In jedem Fall sind mindestens 24 LP in englischer Sprache zu absolvieren.

Alle Module des Masterstudiengangs sind ein oder mehrere "Focus Areas" eingeordnet. Es gibt die folgenden sechs Focus Areas:

  • Software Engineering
  • Algorithm Design
  • Networks & Communication
  • Computer Systems
  • Intelligence & Data
  • Data Science

Eine der Focus Areas ist als „Specialization Area“ zu wählen. Insgesamt müssen acht Wahlpflichtmodule aus den Focus Areas absolviert werden, dabei müssen drei aus der Specialization Area stammen und es müssen Module aus mindestens zwei verschiedenen Focus Areas absolviert werden.

Weitere Inhalte:

  • optionales Nebenfach (z.B. Mathematik, Elektrotechnik, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau, Medienwissenschaften, Psychologie, Philosophie) oder alternativ Studium Generale
  • Forschungsnahe Projektgruppe (eigenständige, einjährige Projektarbeit)
  • Masterarbeit

Weitere Informationen:
Studiengangsbeschreibung
englischsprachige Informationen zum Studiengang
Institut/Department

Auslandsstudium

Das Institut für Informatik unterhält Partnerschaften mit verschiedenen ausländischen Universitäten, u.a. in den USA, Australien, China, Indien, Großbritannien und Italien. Im Rahmen dieser Kooperationen sind Studienaufenthalte im Ausland möglich.

Weitere Informationen:
Institutsseite zu Auslandskontakten
International Office

Dokumente

Tätigkeitsfelder

Mit dem Studium der Informatik eröffnen sich vielseitige Arbeitsfelder, sowohl  innerhalb der IT-Branche als auch in anderen Bereichen, die zunehmend flächendeckend mit IT-Lösungen ausgestattet sind (z.B. öffentliche Verwaltung, Versicherungen, Handel). Beispielhafte Berufsfelder sind:

  • Forschung (weiterqualifizierendes Promotionsstudium, Tätigkeit in universitären und außeruniversitären Einrichtungen)
  • Softwareentwicklung
  • Entwicklung von Softwarekomponenten für Hardware
  • Administration von Computern und Netzwerken
  • IT-Sicherheit
  • Webentwicklung und Multimediadesign
  • Support, Beratung und Schulung für IT-Lösungen
  • Vertrieb von Hard- und Software

Weitere Informationen:
Karriereportal des Career Service
BERUFENET der Agentur für Arbeit
Internetseite abi der Agentur für Arbeit

Allgemeine Studienberatung

Fachstudienberatung

Studierendenvertretung

Bewerbung / Einschreibung

Prüfungsangelegenheiten

Die Universität der Informationsgesellschaft