Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

Best Practice-Club – FidH

Mit dem Beitritt zum Best Practice-Club und der damit verbundenen Unterzeichnung der Charta "Familie in der Hochschule" durch die Hochschulleitung setzt die Universität ein Statement zur Familienorientierung und verpflichtet sich den in der Charta festgeschriebenen Zielen
und Qualitätsstandards für eine familiengerechte Hochschule.

Die Formulierung von fünf Zielen, die mithilfe der Charta erreicht werden sollen, sowie die Darlegung bisher erreichter Ziele gelten als Voraussetzungen für die Mitgliedschaft und garantieren eine stetige Weiterentwicklung in Bezug auf die Familienorientierung. Die Mitgliedschaft ist eine Selbstverpflichtung der Hochschule, sich aktiv für die Vereinbarkeit von Familienaufgaben mit Studium, Lehre, Forschung und wissenschaftsunterstützenden Tätigkeiten zu engagieren. Die Orientierung an den Bedürfnissen von Student*innen, Mitarbeiter*innen, Lehrenden sowie Forschenden steht dabei an oberster Stelle. Darüber hinaus wird durch die Teilnahme an Veranstaltungen und Treffen des Vereins die Zusammenarbeit mit einem engen Netzwerk, in dem Erfahrungen ausgetauscht und neue Standards erarbeitet werden, gewährleistet. Dem Netzwerk gehören mittlerweile zahlreiche Hochschulen und wissenschaftliche Institutionen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Österreich und der Schweiz an.

Ziele und Umsetzungsstandards werden auf der Homepage der „Familie in der Hochschule“ veröffentlicht.

Die Universität der Informationsgesellschaft