Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Digitale Infotage für Schüler*innen vom 06.-09. Februar 2023

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

|

Erfolgreiche „Sterne erfüllen Wünsche“-Aktion auf dem Campus: Studierende und Mitarbeitende erfüllen 300 Weihnachtswünsche bedürftiger Kinder

Zum fünften Mal hat die Jugendrotkreuz-Aktion „Sterne erfüllen Wünsche“ an der Universität Paderborn stattgefunden. Begleitet wurde das Angebot durch die Universitätsgesellschaft Paderborn, dem Verein der Freunde und Förderer.

Gut zwei Wochen lang war der Weihnachtsbaum im Foyer der Universität Paderborrn mit goldenen Sternen geschmückt. Bedürftige Kinder aus dem Kreis Paderborn hatten darauf ihre bunt gemischten Weihnachtswünsche geschrieben. Jeder, der etwas Gutes tun wollte, konnte sich einen Stern aussuchen und das gewünschte Geschenk kaufen. Rechtzeitig vor Weihnachten hat Baumpatin Alexandra Dickhoff, Referentin für Vernetzung/Alumni der Universität, 300 bunt verpackte Pakete an das Team vom Jugendrotkreuz Paderborn übergeben. Von Lerncomputern, City-Rollern, Mini-Werkzeugbänken und Gutscheinen bis hin zu vielen, vielen Kleidungswünschen war alles dabei. Mit den zusätzlichen Geldspenden der Hochschulmitglieder und -gruppen konnten außerdem nicht erfüllte Wünsche zur Bescherung nachgekauft werden. Insgesamt erfüllt das Team vom Jugendrotkreuz in diesem Jahr 1.900 Wünsche bedürftiger Kinder im Kreis Paderborn.

Dr. Andreas Siebe, Vorsitzender der Universitätsgesellschaft Paderborn, und Alexandra Dickhoff, Referentin für Vernetzung/Alumni, sagen „Danke!“ für die große Hilfsbereitschaft der Spender*innen und die tatkräftige Unterstützung der Kolleg*innen bei der Durchführung der Aktion.  

Die Universität der Informationsgesellschaft