Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

ERASMUS+ Auslandsstudium (SMS)

ERASMUS+ ist das Programm der EU für Aus- und Fortbildung, Jugend und Sport 2014-2020. 14,7 Mrd. Euro stehen für die Förderung von über vier Millionen jungen Menschen sowie 125.000 Institutionen und Organisationen zur Verfügung. 

Bis 2020 sollen zwei Millionen Studierende von ERASMUS+ profitieren - seien Sie eine/r von Ihnen!

Bewerbung

Bewerben Sie sich im International Office um ein/zwei Auslandssemester an einer Partnerhochschule in einem ERASMUS+ Programmland. Erhalten Sie einen Austauschplatz, werden Sie ohne weiteren Antrag in ERASMUS+ aufgenommen.

Das ERASMUS+ Stipendium

Studierende können ein ERASMUS+ Stipendium für bis zu 12 Monate pro Studienphase (Bachelor, Master, Promotion) und in freier Kombination von ERASMUS-Auslandsstudium und ERASMUS-Auslandspraktikum erhalten.

Das ERASMUS+ Stipendium ist ein Teilstipendium. Die Höhe richtet sich nach der Ländergruppe des Ziellands. Studierende mit Kind(ern) oder Behinderung(en) haben die Möglichkeit, eine Sonderförderung zu beantragen.

Welche weiteren Vorteile habe ich als ERASMUS-Studierender?

  • Sie sind an der Partnerhochschule von Studiengebühren befreit.
  • Die Universität Paderborn, die Partnerhochschule und das European Student Network unterstützen Sie vor, während und nach der Mobilität.
  • Mithilfe des Learning Agreements werden Ihre im Ausland erbrachten Studienleistungen akademisch anerkannt.
  • In kostenlosen online-Sprachkursen können Sie Ihre Sprachkenntnisse verbessern.
  • Ihre Rechte werden in der ERASMUS-Studierenden-Charta definiert.

Und was sind meine Pflichten?

Als ERASMUS-Studierender sind Sie dazu verpflichtet, vor, während und nach der Mobilität bestimmte Dokumente und Unterlagen zu erstellen und einzureichen. Eine genaue Auflistung finden Sie hier.

Maren Neudeck

Beratung Paderborner Studierender zum Auslandsstudium, Austauschprogramme, Koordinatorin ERASMUS-Studierendenmobilität

Regionen:Frankreich, Mittelost- und Südosteuropa
Raum:V0.207 (Villa)
Telefon:+49 (5251) 60 33 71
Telefax: +49 (5251) 60 35 37
E-Mail:Maren.Neudeck(at)zv.uni-paderborn(dot)de
Sprechstunde:Di, 13-14 Uhr, allgemeine & länderspezifische Beratung

ERASMUS+ an der UPB

ERASMUS+ Projektförderung

Die Beratung zur Projektförderung im Rahmen von ERASMUS+ (Strategische Partnerschaften, Kapazitätsaufbau-Projekte etc.) erfolgt an der Universität Paderborn im Forschungsreferat.

Programmländer in ERASMUS+
  • die 28 EU-Mitgliedstaaten
  • Island, Liechtenstein, Mazedonien, Norwegen, Türkei
Weitere Informationen

Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Die Universität der Informationsgesellschaft