Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Foto: Myriam Lübbers

Foto: Myriam Lübbers

Foto: Myriam Lübbers

Foto: Myriam Lübbers

Foto: Myriam Lübbers

Foto: Myriam Lübbers

Exmatrikulation

Eine Exmatrikulation bei Studienabschluss, Hochschulwechsel oder Studienabbruch ist während des gesamten Semesters möglich. Eine rückwirkende Exmatrikulation ist nicht möglich.

Die Exmatrikulation ist mittels eines Exmatrikulationsformulars schriftlich zu beantragen. 

Für eine Exmatrikulation zum Ende des Semesters (30.09. bzw. 31.03.) ist das Einreichen des ausgefüllten Exmatrikulationsformulars ausreichend. Möchten Sie sich jedoch zu einem Zeitpunkt während des laufenden Semesters exmatrikulieren, müssen Sie zusätzlich Ihren Studierendenausweis, Semesterticket sowie Ihre Studienbescheinigungen mit abgeben. Dies gilt auch, wenn Sie sich bereits für ein Semester zurückgemeldet und Studierendenausweis, Semesterticket und Studienbescheinigungen erhalten haben, dieses Semester jedoch nicht wahrnehmen möchten.

Die Semestergebühr kann bei einer Exmatrikulation ganz oder teilweise erstattet werden. In dem Fall ist zusätzlich der Erstattungsantrag einzureichen.

Für das WiSe 2018/19 gelten hier folgende Fristen:

Exmatrikulation bis:    08.10.2018    30.11.2018
Sozialbeitrag       81,43 €         0,00 €
AStA-Gebühren       10,50 €       10,50 €
Semesterticket     159,80 €     159,80 €
NRW-Ticket       52,80 €       52,80 €
Gesamtbetrag     304,53 €     223,10 €

Die Universität der Informationsgesellschaft