Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

|

Graffiti-Ausstellung "Im Namen der Dose" im Raum für Kunst (Kamp 21, Paderborn, 17.09–25.09.2022)

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Universität Paderborn zeigt INGRID im Rahmen der Veranstaltungsreihe „50 Mosaike“ in einer Foto-Ausstellung vom 17. bis zum 25. September im Raum für Kunst (Kamp 21, 33098 Paderborn) Graffitis aus dem Paderborner Stadtgebiet. Die Fotos zur Ausstellung stammen von Bürger*innen der Stadt Paderborn, die diese nach einem Aufruf Anfang Mai in Paderborn aufgenommen und dem Projekt INGRID über die App Lingscape zur Verfügung gestellt haben. Eine Auswahl dieser Fotos, die das Phänomen Graffiti in seiner Vielfalt abbildet und die Besonderheiten der lokalen Szene zum Ausdruck bringt, wird unter dem Titel „Im Namen der Dose“ präsentiert. Die Ausstellung wird am Samstag, 17. September, um 18 Uhr eröffnet. An den folgenden Tagen ist die Ausstellung jeweils von 17 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie unter: upb50.de/events/im-namen-der-dose/.