Was ist das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV)?

An zahlreichen Hochschulen bestehen Zulassungsbeschränkungen für bestimmte Studiengänge. Des Öfteren bewerben sich daher Studieninteressierte für mehrere Studiengänge an verschiedenen Studienorten. Demzufolge erhalten diese häufig mehrere Zulassungsangebote, die eine Zeit lang Studienplätze blockieren und Nachrückverfahren erforderlich machen können.

Das Dialogorientierte Serviceverfahren unterstützt die Hochschulen bei ihren Zulassungsverfahren durch einen Abgleich der Zulassungsangebote. Dieses verhindert mit Hilfe eines internetbasierten Datenabgleichs, dass eine Bewerberin oder ein Bewerber mehrere Zulassungen erhält. Lediglich für den bestmöglichen Studienwunsch auf der Prioritätenliste wird eine Zulassung ausgesprochen. Die Studienplätze hinsichtlich der nachrangig genannten Studienwünsche können unverzüglich an weitere Bewerberinnen und Bewerber vergeben werden. (Quelle: hochschulstart.de)

Die Universität Paderborn nimmt mit allen zulassungsbeschränkten Ein-Fach-Bachelor-Studiengängen für das 1. Fachsemester am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) der Stiftung für Hochschulzulassung teil. Alle anderen Studiengänge laufen über das hochschuleigene Bewerbungsportal.

Bitte beachten Sie: Sobald Sie das Zulassungsangebot der Universität Paderborn über DoSV annehmen, scheiden Sie aus allen Verfahren an anderen Hochschulen aus. Zudem haben Sie ab Annahme des Zulassungsangebotes und nach Erstellung des Zulassungsbescheides nur eine kurze Frist zur Einschreibung. Diese Frist wird Ihnen im Zulassungsbescheid im hochschuleigenen Portal PAUL mitgeteilt. Sollten Sie die Einschreibungsfrist verstreichen lassen, wird die Zulassung ungültig und eine Einschreibung ist nicht mehr möglich.

Hier die Unterschiede im Überblick:

Bewerbung Universität Paderborn

Bewerbung DoSV über das Webportal von Hochschulstart

 

Registrierung auf https://hochschulstart.de/bewerben-beobachten

Eine mehrfache Registrierung ist nicht zulässig. Überzählige Registrierungen werden mit allen Bewerbungen gelöscht.

Erstellung eines Benutzerkontos auf dem Bewerbungsportal der Universität Paderborn (UPB) 
PAUL https://paul.uni-paderborn.de/

Erstellung eines Benutzerkontos auf dem Bewerbungsportal der Universität Paderborn (UPB)
PAUL https://paul.uni-paderborn.de/

Anmeldung und Bewerbungen für alle angebotenen Studiengänge 

Anmeldung auf PAUL und Bewerbung für den gewünschten Studiengang mit den Zugangsdaten BID und BAN von Hochschulstart

 

Priorisierung ggf. mehrerer Bewerbungen für den gleichen Studiengang an verschiedenen Universitäten über Hochschulstart

Sonderanträge online innerhalb der Bewerbung und postalisch an die UPB

Sonderanträge online innerhalb der Bewerbung bei der UPB und postalisch an die UPB

 

Bewerbungsstatus einsehbar auf Hochschulstart.de

Zulassungs- und Ablehnungsbescheide auf PAUL unter "Meine Dokumente" zu festgesetzten Terminen

Zulassungsbescheid auf PAUL unter "Meine Dokumente" durch das fortlaufende Nachrücken ab Bewerbungsschluss jederzeit möglich

 

Ablehnungsbescheid auf Hochschulstart und auf Wunsch postalisch

Einschreibung erfolgt online über PAUL

Einschreibung erfolgt online über PAUL


Ausfühliche Informationen zum DoSV finden Sie hier:


Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

 

zurück