Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

SEHEN – VERSTEHEN – STAUNEN: beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Juni. #OpenUPB Bildinformationen anzeigen
Von 10 bis 17 Uhr erhalten Besucher einzigartige Einblicke in Forschung, Lehre und Studium auf dem Paderborner Campus. Bildinformationen anzeigen
Studieninteressierte können umfangreiche Beratungsangebote in Anspruch nehmen und sich so ein Bild der Universität machen. Bildinformationen anzeigen
Von Augmented Reality über Graffiti und Roboter bis hin zu 3D-Druck: Rund 120 Programmpunkte laden dazu ein, sich von der Vielfalt der Wissenschaft beeindrucken zu lassen. Bildinformationen anzeigen
Für jeden Geschmack ist etwas dabei: interessante Vorträge, spannende Workshops sowie Laborführungen, Basare und individuelle Beratungsangebote. Bildinformationen anzeigen

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

SEHEN – VERSTEHEN – STAUNEN: beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Juni. #OpenUPB

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Von 10 bis 17 Uhr erhalten Besucher einzigartige Einblicke in Forschung, Lehre und Studium auf dem Paderborner Campus.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Studieninteressierte können umfangreiche Beratungsangebote in Anspruch nehmen und sich so ein Bild der Universität machen.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Von Augmented Reality über Graffiti und Roboter bis hin zu 3D-Druck: Rund 120 Programmpunkte laden dazu ein, sich von der Vielfalt der Wissenschaft beeindrucken zu lassen.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: interessante Vorträge, spannende Workshops sowie Laborführungen, Basare und individuelle Beratungsangebote.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Dr. Juliane Fuge

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
Dr. Juliane Fuge

Wirtschafts- und Sozialpädagogik

Akademische Rätin

Telefon:
+49 5251 60-3291
Fax:
+49 5251 60-3419
Büro:
Q1.303 (Karte)
Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

 

Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Forschungsschwerpunkte

(Weiter-)Entwicklung und Professionalisierung beratungsorientierter Lehr-/Lernformen in wirtschaftspädagogischen Kontexten

  • in der Lehrerbildung
  • in der betriebliche Aus-/Weiterbildung 

Mentoring

  • Gestaltung und Konzeption formeller Mentoring-Programme
  • Qualifizierung von Mentor/inn/en 
  • Wirkungen von Mentoring

Tutoring

  • Ausbildung von Tutor/inn/en
  • Fachdidaktik in der Tutoriumsarbeit

 

 

04/2016

Akademische Rätin und Habilitandin am Lehrstuhl für Wirtschafts- Sozialpädagogik, Universität Paderborn

11/2014 - 03/2016

Referentin der wissenschaftlichen Direktorin am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE), Bonn

05/2009 - 10/2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik, Universität Paderborn

10/2003 - 04/2009

Studium der Wirtschaftspädagogik, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Veröffentlichungen

Fuge, Juliane (2016). Mentoring als hochschuldidaktisches Instrument zur Gestaltung der Studieneingangsphase. Eine vergleichende Analyse verschiedener Mentoring-Formen. Detmold: Eusl.

Fuge, J. (2013). Zur Konzeption und Anwendung beratungsorientierter Lehr-/Lernformen in der akademischen Ausbildung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (3), 374–398.

Gerholz, K.-H., Sloane, P. F. E., Fuge, J., Kaiser, V. & Schwabl, F. (2013). Die Fakultät als Organisation - Theoretische und empirische Modellierung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (2), 191-215.

Gerholz, Karl-Heinz, Fuge, Juliane, Sloane, Peter F. E. (2013). Didaktisch orientierte Studienganggestaltung. Ein Design-Research-Zyklus in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen. In Gerholz, Karl-Heinz, Sloane, Peter F. E. (Hrsg.), Studiengänge entwickeln - Module gestalten. Eine Standortbestimmung nach Bologna (S. 51-83). Paderborn: Eusl.

Sloane, P. F. E. & Fuge, J. (2012). Mentoring an Hochschulen. Eine hochschuldidaktische Rekonstruktion. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 7 (3), 96-103.

Die Universität der Informationsgesellschaft