Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017. Bildinformationen anzeigen
Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen. Bildinformationen anzeigen
Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause. Bildinformationen anzeigen
Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität. Bildinformationen anzeigen
Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Prof. Dr.-Ing. Volker Schöppner

Kontakt
Vita

Fakultät für Maschinenbau

Professor - Dekan

Telefon:
+49 5251 60-2254
Fax:
+49 5251 60-3718
Büro:
P1.2.16 De... (Karte)
Web:
Besucher:
Pohlweg 47-49
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Kunststoffverarbeitung

Professor

Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen (ILH)

Vorstand - Professor - Vorstand ILH und FK LEM

Telefon:
+49 5251 60-3057
Fax:
+49 5251 60-3821
Büro:
P1.5.11.3 (Karte)
Web:
Besucher:
Pohlweg 47-49
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

DMRC

Professor

10/2011 - heute

Dekan

Dekan der Fakultät für Maschinenbau an der Universität Paderborn

02/2007 - heute

Universitätsprofessor

Fachgebiet Kunststoffverarbeitung Fakultät für Maschinenbau Universität Paderborn

08/1999 - 01/2007

Hella KG Hueck und Co, Lippstadt

Letzte Funktion: Leitung Produktionstechnik (global) für den Produktbereich Scheinwerfer

06/2001 - 06/2001

Habilitation

Habilitationsschrift zum Thema „Verfahrens- technische Auslegung von Extrusionsanlagen“ und Lehrbefähigung im Fach „Technologie der Kunststoffe“ der Fakultät für Maschinenbau Universität Paderborn

07/1995 - 07/1999

Oberingenieur

Institut für Kunststofftechnik der Universität Paderborn

04/1994 - 06/1995

Barmag AG, Remscheid

Entwicklungs und VersuchsingenieurProduktgruppe Kunststoffmaschinen

11/1994 - 11/1994

Promotion

Promotion zum Dr.-Ing.: Simulation der Plastifiziereinheit von Einschneckenextrudern

07/1989 - 03/1994

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Institut für Kunststofftechnik der Universität Paderborn

10/1983 - 03/1988

Studium Maschinenbau

Maschinenbau, Universität-GH Paderborn Verfahrens- und Kunststofftechnik Schwerpunkt Kunststofftechnik

Die Universität der Informationsgesellschaft