Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Willkommen an der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen
Seit 45 Jahren gibt es den Hochschulstandort und den Campus der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen
Zum Wintersemester 2017/18 lernen, arbeiten und forschen insgesamt ca. 19.700 Studierende (vorläufiger Stand: 28. September 2017) auf dem Campus der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen
Der Uni-Campus: Im Frühjahr und Sommer viel Grün – im Herbst ein buntes Blättermeer. Bildinformationen anzeigen
Ob Grundlagenforschung oder angewandte Wissenschaft – an der Universität Paderborn werden junge Menschen für die Zukunft ausgebildet. Bildinformationen anzeigen

Start ins Wintersemester 2017/18

Willkommen an der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Start ins Wintersemester 2017/18

Seit 45 Jahren gibt es den Hochschulstandort und den Campus der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Start ins Wintersemester 2017/18

Zum Wintersemester 2017/18 lernen, arbeiten und forschen insgesamt ca. 19.700 Studierende (vorläufiger Stand: 28. September 2017) auf dem Campus der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Start ins Wintersemester 2017/18

Der Uni-Campus: Im Frühjahr und Sommer viel Grün – im Herbst ein buntes Blättermeer.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Start ins Wintersemester 2017/18

Ob Grundlagenforschung oder angewandte Wissenschaft – an der Universität Paderborn werden junge Menschen für die Zukunft ausgebildet.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/18 in der Benteler Arena

Am kommenden Montag, 9. Oktober, startet die Vorlesungszeit des Wintersemesters 2017/18 an der Universität Paderborn. Im Rahmen der Orientierungswoche wurden am Mittwoch, 4. Oktober, die Studienanfängerinnen und -anfänger im Stadion des SC Paderborn, der Benteler-Arena, offiziell begrüßt. Insgesamt 3.524 Studierende (vorläufiger Stand vom 28. September) beginnen jetzt ihr erstes Fachsemester an der Universität und starten damit in einen neuen Lebensabschnitt.

Stadionsprecher Jürgen Lutter begrüßte gemeinsam mit der Hochschulleitung, dem stellvertretenden Bürgermeister und Studierenden des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) etwa 2.000 Studierende auf der West-Tribüne. Für die musikalische Einstimmung sorgten Studierende des Studiengangs Populäre Musik und Medien mit ihrer Band „Second Semester“.

„Die Universität Paderborn ist eine wunderbare, junge und wachsende Universität“, so Prof. Dr. Birgit Riegraf, Vizepräsidentin für Lehre, Studium und Qualitätsmanagement. Das Studium aber bedeute mehr, als nur in den Vorlesungen zu sitzen, gab sie den Studienanfängern mit auf ihren Weg: „Nutzen Sie diese Zeit für Ihre persönliche Entwicklung, indem Sie sich an der Hochschule engagieren“.

Auch der stellvertretende Bürgermeister Dieter Honervogt freute sich, die Erstsemester begrüßen zu dürfen. „Seien Sie nicht nur Studierende, sondern auch Paderbornerinnen und Paderborner“, warb er für die Stadt und das vielfältige Angebot an Freizeitaktivitäten. „Sie halten unsere Stadt jung und attraktiv. Dazu trägt auch der neu eingerichtete Campus mitten in der Innenstadt bei – der vom AStA betriebene Stadtcampus.“

Die drei Vertreterinnen und Vertreter des AStA, Norina Poetter, Julius Erdmann und Matthias de Jong, riefen ihre neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen ebenfalls zum Engagement auf und gaben einen kurzen Überblick über die Tätigkeiten des AStA. „Nehmt nicht nur die Vorlesungen wahr, sondern auch unsere vielen Kulturangebote und besonders das alljährliche AStA-Sommerfestival“, rief Erdmann den Studierenden zu.

Was erfolgreiches studentisches Engagement ist, zeigte die anschließende Auszeichnung der Studierendeninitiative „PaderMUN – Paderborn Model United Nations“ durch die Ehemaligenvereinigung Alumni Paderborn. Vorsitzender Prof. em. Dr. Dr. h. c. mult. Peter Freese übergab den mit 1.000 Euro dotierten Preis „Ausgezeichnetes Engagement 2017“ an die studentische Initiative und bedankte sich für ihre ehrenamtliche Arbeit. Bei den MUN-Simulationen schlüpfen Schüler- und Studierendengruppen in die Rollen von UN-Mitgliedsstaaten und debattieren über aktuelle globale politische und gesellschaftliche Themen.

Poetry Slammer und Paderborner Student Jann Wattjes vermittelte mit seinem Text einen ganz eigenen Blick auf das Studium. Er riet den Erstsemestern, die Zeit zu nutzen, sich zu engagieren und nicht nur an der Oberfläche zu kratzen. Dieser neue Lebensabschnitt biete ihnen ungeahnte Möglichkeiten, diesie ausschöpfen sollten.

Bevor es in den gemütlichen Teil der Veranstaltung überging, verlosten Spieler der Uni Baskets je zwei Freikarten für Spiele des SCP oder der Uni Baskets – den  gefangenen Basketball gab es für die Sieger noch obendrauf. Anschließend bestand die Möglichkeit, sich auf dem „Jahrmarkt“ über die studentischen Initiativen und Projektbereiche zu informieren und so erste Kontakte zu engagierten Studierenden zu knüpfen.

Die Universität der Informationsgesellschaft