Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Übergang zwischen den Gebäuden H und Q. Bildinformationen anzeigen
Einblick in die Labore des Gebäudes K. Bildinformationen anzeigen
Chemiestudierende arbeiten im Labor. Bildinformationen anzeigen
Einblick in die Universitätsbibliothek. Bildinformationen anzeigen
Lernen mit Ausblick im Gebäude Q. Bildinformationen anzeigen

Einblicke

Der Übergang zwischen den Gebäuden H und Q.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Einblicke

Einblick in die Labore des Gebäudes K.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Einblicke

Chemiestudierende arbeiten im Labor.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Einblicke

Einblick in die Universitätsbibliothek.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Einblicke

Lernen mit Ausblick im Gebäude Q.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Fit in den Job - Vortrag für angehende Akademikerinnen zum Thema „Karriere als Wissenschaftlerin“ - Dienstag, den 18.01.2005, 18.00 bis 20.00 Uhr in Raum C4.224

Die Veranstaltungsreihe „Fit in den Job“, initiiert von der Gleichstellungsbeauftragten der Uni in Kooperation mit der Regionalstelle Frau, Wirtschaft und Beruf im Kreis Paderborn, wird zu Beginn des Jahres mit weiteren Veranstaltungen für Studentinnen fortgeführt.

In ihrem Vortrag „Karriere als Wissenschaftlerin – Möglichkeiten der Förderung“ gibt die Forschungsreferentin der Universität Paderborn interessierten Studentinnen einen Überblick über die zahlreichen Finanzierungsmodelle einer Hochschulkarriere sowie Anregungen zum „wann am besten was“. Dabei werden Finanzierungsmöglichkeiten für eine angestrebte Promotion, Möglichkeiten von Forschungsaufenthalten in der PostDoc-Phase, Juniorprofessuren sowie weitere vergleichbare Stellen, Stipendien und mögliche Zuschüsse vorgestellt. Die Veranstaltung findet am Dienstag, dem 18.01.2005, 18.00 bis 20.00 Uhr in Raum C4.224 statt.

Die weiteren Veranstaltungen der Reihe „Die eigene Chefin – Chancen und Risiken im Anschluss an das Studium“ sowie „Frauenpower in Industriebetrieben“ können jeweils am 1.02. und am 15.2.2005 besucht werden.

Alle interessierten Studentinnen sind herzlich zu diesen Veranstaltungen eingeladen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltungsreihe sind über die Gleichstellungsbeauftragte der Universität, Tel.: (05251) 60-3296 zu erhalten.

 

Die Universität der Informationsgesellschaft