Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Experimentalvortrag Chemie Bildinformationen anzeigen
Informationstechnik im Gebäude O Bildinformationen anzeigen
Laborausblick Halle IW Bildinformationen anzeigen
Laserprojektionen im HNF Bildinformationen anzeigen
Manometer einer CO2-Löschanlage Bildinformationen anzeigen

Experimentalvortrag Chemie

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Informationstechnik im Gebäude O

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Laborausblick Halle IW

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Laserprojektionen im HNF

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Manometer einer CO2-Löschanlage

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Talentschmiede für die Wissenschafler/innen von morgen!

Nachwuchsförderung genießt einen hohen Stellenwert an unserer Universität, exzellente Promovierende sind wichtiger Nährboden für die Forschungsaktivitäten und Profilbereiche der UPB.

Sie haben einen guten bis sehr guten Studienabschluss in einem Studiengang einer wissenschaftlichen Hochschule, haben Leidenschaft und Neugier für Ihr Studienfach entwickelt und sind fähig zum sorgfältigen wissenschaftlichen Arbeiten? Dann erfüllen Sie die wichtigsten Voraussetzungen für eine Promotion!

Die wissenschaftliche Betreuung findet durch eine Professorin / einen Professor der Universität Paderborn statt. Sie sollten zunächst Zielvorstellungen entwickeln, in welchem wissenschaftlichen Themenfeld Sie Ihre Dissertation schreiben wollen und sich daraufhin mit Professorinnen und Professoren in Verbindung setzen, die Ihre Dissertation betreuen könnten.

Sie möchten wissen, welche Phasen Sie bei einem Promotionsvorhaben durchlaufen und welche Modalitäten es zu beachten gilt?

Sie möchten sich über Finanzierungsmodelle Ihrer Promotion informieren? Hier finden Sie einen Einstieg!

Sie suchen für Ihre Promotion ein interdisziplinäres Forschungsumfeld und ein strukturiertes Betreuungs- und Qualifizierungskonzept? Eines der Graduiertenprogramme der UPB könnte das Richtige für Sie sein!

Das PACE unterstützt die Graduiertenkollegs und -schulen der UPB beim professionellen Management ihrer Graduiertenprogramme.

Sie streben nach der Promotion eine wissenschaftliche Laufbahn an? Hier erfahren Sie, wie die Universität Paderborn Sie unterstützen kann!

Die Universität Paderborn möchte es den aus ihrer Heimat geflohenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ermöglichen, ihre wissenschaftliche Karriere in Deutschland fortzusetzen.

Die Universität der Informationsgesellschaft