Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

An zahlreichen Ständen können sich Schülerinnen und Schüler am 15. Januar über Studiengänge der Universität Paderborn informieren. Bildinformationen anzeigen
Angehörige der Universität beraten die Schülerinnen und Schüler und stellen ihnen Informationen rund ums Studium zur Verfügung. Bildinformationen anzeigen
Die auch im Foyer stattfindende Veranstaltung hat großen Zulauf. Bildinformationen anzeigen
Der Besuch auf dem Infotag für Schülerinnen und Schüler am 15. Januar kann für Studieninteressierte richtungsweisend sein. Bildinformationen anzeigen

Infotag für Schülerinnen und Schüler

An zahlreichen Ständen können sich Schülerinnen und Schüler am 15. Januar über Studiengänge der Universität Paderborn informieren.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Infotag für Schülerinnen und Schüler

Angehörige der Universität beraten die Schülerinnen und Schüler und stellen ihnen Informationen rund ums Studium zur Verfügung.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Infotag für Schülerinnen und Schüler

Die auch im Foyer stattfindende Veranstaltung hat großen Zulauf.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Infotag für Schülerinnen und Schüler

Der Besuch auf dem Infotag für Schülerinnen und Schüler am 15. Januar kann für Studieninteressierte richtungsweisend sein.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

|

Der AStA sagt Danke: Universitätsgesellschaft fördert Stadtcampus

Um die Universität in die Innenstadt zu holen und Uni, Stadt und Kultur weiter zu vernetzen, wurde der neue Stadtcampus an den Königsplätzen initiiert. Die Universitätsgesellschaft, Verein der Freunde und Förderer, hat dieses Vorhaben finanziell unterstützt. Denn neben der Förderung universitärer Projekte und Begegnungen zwischen Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft, spielt die Unterstützung der Paderborner Studierenden eine wichtige Rolle für den Verein.

Der AStA-Stadtcampus ist dafür das perfekte Beispiel: Seit der Eröffnung im Mai 2017 bietet die oberste Etage im ehemaligen Karstadt-Gebäude optimale Möglichkeiten, um den Dialog zwischen UPB und Stadt zu intensivieren. Insbesondere wird dort studentischen Gruppen ein Ort geboten, um Veranstaltungen im Bereich Kultur, Studium und Lehre durchzuführen. Die Universitätsgesellschaft hat mit ihrer Förderung zur technischen Infrastruktur und zur Innenausstattung des Stadtcampus beigetragen. Mittlerweile ist alles perfekt eingerichtet und die Auslastung sehr gut.

Die Universität der Informationsgesellschaft