Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Kursbeschreibung

Nr. 809.01

Promovierst du schon oder prokrastinierst du noch?

Termine

11.02. und 12.02.2022 jeweils von 09:00 bis 15:30 Uhr
Ort Präsenzveranstaltung

Zielgruppe

Doktorand*innen

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen

Kursziele Prokrastination, das unnötige Aufschieben von Dingen, die man eigentlich erledigen möchte, kann gerade für das Vorankommen bei persönlichen Projekten wie der Dissertation ein Hindernis sein, welches nicht selten das Ergebnis und das Wohlbefinden beeinträchtigen. Ich lade Sie ein, Ihre Prokrastination zu überwinden, Ihr Schreibverhalten nachhaltig zu verändern und (wieder) schwungvoll an Ihrer Dissertation zu schreiben.

Inhalte

Basierend auf den aktuellsten Ergebnissen der psychologischen Prokrastinationsforschung und dem erfolgreichen Coaching-Ansatz des Zürcher Ressourcenmodells erarbeiten Sie Ihre persönliche Anti-Prokrastinations-Strategie.
Methoden Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Austausch, Reflexion
Referentin Prof. Dr. Katrin. B. Klingsieck
Informationen zur Referentin

Leiterin der Beratungsstelle gegen Prokrastination ProLernen an der Universität Paderborn

Hinweise

Bitte bringen Sie Ihren Kalender sowie Ihren Laptop mit, da wir bei einigen Übungen auf konkrete Dokumente Ihrer Dissertation zurückgreifen werden.

Meldestichtag

2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind.

Anmeldung

Gewünschte(r) Kurs(e)
Angaben zur Person
Zustimmung des/der Vorgesetzten

Einwilligungserklärung *

Die Universität der Informationsgesellschaft