Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Kursbeschreibung

Nr. 613.01

Führung im Spannungsfeld von Forschung, Lehre und Management

Termine

[Achtung: neuer Termin!]

07.01.2022, 09.00-17.00 Uhr
28.01.2021, 09:00-13:00 Uhr (vertiefende Kollegiale Beratung)

Ort Präsenzworkshop

Zielgruppe

Professor*innen mit Erfahrung in der Führungsarbeit

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen

Kursziele

Der Workshop ermöglicht erfahrenen Professor*innen eine intensive Auseinandersetzung im Kolleg*innenkreis mit allen Themen und Fragestellungen, die für professionelle Führung im Hochschulkontext relevant sind.

Inhalt

Workshopinhalte:

  1. Ziel- und Rollenklarheit für Professor*innen unter hohem Anforderungsdruck
  2. neuer Schwung für Führungsprozesse in Forschung, Lehre und Management
  3. Update: Mitarbeiter*innenführung und die Steuerung von Qualifikationsprozessen als Querschnittsaufgaben
  4. Resilienz bewahren: Selbstmanagement und Selbstführung in der Vorbildfunktion

Die Bearbeitung der einzelnen Schwerpunkte erfolgt in enger Absprache mit den Teilnehmenden und berücksichtigt individuelle Fragestellungen und Reflektionsbedarfe. Die Veranstaltung wird durch eine systemische, gendergerechte und diversitysensible Betrachtungsweise gerahmt.

Am zweiten Tag findet eine vertiefende kollegiale Beratung statt. Kollegiale Beratung ist eine Methode des strukturierten, praxis- und lösungsorientierten kollegialen Austausches, die im Wissenschaftskontext u.a. der Analyse von Situationen, der Diskussion und Planung von Strategien und der vertieften Klärung von individuellen Führungsfragen dient.

Die Teilnehmenden erhalten zur Vor- und Nachbereitung des Workshops umfangreiche Arbeitsmaterialien.

Referentin Alexandra Busch
Informationen zur Referentin

Alexandra Busch ist seit 25 Jahren freiberuflich für Hochschulen tätig mit dem Schwerpunkt „Führung und Führungskommunikation in der Wissenschaft“. Sie ist systemische Coach für Hochschulpräsidien und Professor*innen und Expertin für Team- und Organisationsentwicklung an Hochschulen.

Hinweise

Das Seminar ist als Präsenzseminar konzipiert. Sollte die Umstellung auf ein Online-Format notwendig sein, werden Sie spätestens 4 Wochen vorab informiert.

Meldestichtag

2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind.

Anmeldung

Gewünschte(r) Kurs(e)
Angaben zur Person
Zustimmung des/der Vorgesetzten

Einwilligungserklärung *

Die Universität der Informationsgesellschaft