Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Kursbeschreibung

Nr. 405.01

Rauchfrei in fünf Schritten

Termine

1. Termin am 08. Juni 2021 von 09.30 bis 11.00 Uhr

2. Termin am 15. Juni 2021 von 09.30 bis 11.00 Uhr

3. Termin am 22. Juni 2021 von 09.30 bis 11.00 Uhr

4. Termin: Individuelle Online-Beratungstermine (10-20 Minuten/Teilnehmenden)

5. Termin am 29. Juni 2021 von 09.30 bis 11.00 Uhr

Ort Online an Ihrem PC

Zielgruppe

Menschen, die gerne rauchfrei leben möchten und diese Methode kennenlernen möchten

Teilnehmerzahl

max. 6 Personen

Kursziele

Individuelle Begleitung auf dem Weg in ein rauchfreies Leben

Die "Hauptarbeit" liegt bei den einzelnen Teilnehmenden, ihre aktive Mitarbeit ist unbedingt notwendig. So sollten sie möglichst alle Programmschritte konsequent nutzen. Ein großer Teil des Kurskonzepts widmet sich den positiven Alternativen zum Rauchen und regt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu an, sich ihrer persönlichen häufig sehr unterschiedlichen Motivationsquellen bewusst zu werden bzw. neue aufzuspüren.

Inhalt

1. & 2. Termin

  • Vorstellung Programm und Referent
  • interviewgeleitete Vorstellung der TN (Rauchverhalten – Beginn, Gewohnheiten, Alltag heute, Aufhörversuche, Auslöser und gute Gründe für das Aufhören)
  • parallele Thematisierung und Erläuterung von diversen Suchtaspekten, ambivalenten Denkfehlern und Alternativen, Wirkspektrum des Nikotins, neuronalen Stimulationen (Belohnungssystem), Erarbeitung von individuell Motivationsverstärkern
  • Vorbereitung auf den Rauchstopp-Termin

3. Termin

  • Erfahrungen der letzten Tage? Verhalten, Gedanken, Gefühle, Berichte, Körperreaktionen
  • Schwerpunkte des Erfahrungsaustauschs: Entzugserscheinungen, Kritische Situationen, Reaktion der Umwelt, Alkohol, Kaffee, Einnahme von (genügend) Flüssigkeit, Essverhalten, Appetit, Hunger, Positive Veränderungen, Bewältigungsreaktionen => (Beinahe-) Vorfälle

4. Termin

  • Terminvereinbarung nach vorheriger individueller Absprache
  • Kalkulierter Zeitrahmen pro Teilnehmer 10-20 Minuten

5. Termin

  • Gemeinsamer Abschlusstermin
  • Erfahrungsaustausch, Mein Leben als rauchfreie Person
 
Methoden

In den oben aufgeführten einzelnen Phasen gibt es verschiedene Themenblöcke: Biologie und Psychologie, die Tabakindustrie und ihre Strategien, Motivation: Die Macht der Entscheidung. Diese gliedern sich in verschiedene Kapitel, deren Inhalte sich aus Themeneinführung, Praxis und Selbsterfahrung, Diskussion und Hintergrundinformation zusammensetzen. Dies unterstreicht den Workshopcharakter, das aktive Einbinden der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und die gegenseitige Unterstützung.

Die Methoden zur Veränderung des Verhaltens sind vielfältig und differenziert. Kognitive Verfahren zur Beeinflussung von Einstellungen, motivierende Gesprächsführung als Strategie zur Förderung der Motivation, Psychoedukation zur Vermittlung von Krankheitsverständnis, Verfahren der Reizkonfrontation, das Verständnis und der Umgang mit Rückfallprozessen und die direkte Einflussnahme auf Emotionen sind wichtige verhaltenstherapeutische Verfahrensweisen, die Anwendung finden.

Referent Stefan Sieveking (Diplom Sportwissenschaftler)
Informationen zum Referent

Stefan Sieveking ist seit 1997 Berater für betriebliches Gesundheitsmanagement bietet seit 15 Jahren Rauchfrei-Kurse als lizenzierter Trainer an. Der Schwerpunkt in betrieblichen Kursen, da dort die Erfolgsquote deutlich erhöht ist.

Hinweise

Das Seminar wird Online über ZOOM durchgeführt. Es werden ein PC/ Laptop mit Lautsprecher, Mikrofon und Kamera benötigt. Bei Bedarf kann ein entsprechend ausgestatteter Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werden (Bitte melden Sie sich bei Bedarf spätestens 1 Woche vorab).

Eine Arbeitsmappe mit Kursmaterialien (Arbeitsblätter/ PowerPoint-Folien/ Kurze Infotexte) wird jedem Teilnehmer vorher zugestellt.

Anmeldeschluss

2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Anmeldung

Gewünschte(r) Kurs(e)
Angaben zur Person
Zustimmung des/der Vorgesetzten

Einwilligungserklärung *

Die Universität der Informationsgesellschaft