Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Kursbeschreibung

Nr. 313.01

Gute wissenschaftliche Praxis für Promovierende

Termine

10. November 2021, 09:00-16:30 Uhr
Ort Online an Ihrem PC

Zielgruppe

Promovierende aller Fachrichtungen

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen

Kursziele Im Rahmen der Promotion nimmt professionelles wissenschaftliches Arbeiten eine zentrale Rolle ein. Hierbei tragen Wissenschaftler*innen auch die Verantwortung dafür, dass das eigene Verhalten den Standards guter wissenschaftlicher Praxis entspricht. In diesem Workshop werden Ihnen die grundlegenden Fragen der guten wissenschaftlichen Praxis an Hand von Fallbeispielen vorgestellt. Hierbei wird auch Bezug genommen auf die spezifischen Leitlinien der Universität Paderborn.

Inhalt

Themenübersicht

  • Grundlegende Einführung in die gute wissenschaftliche Praxis und die Bedeutung im Rahmen der Promotion
  • Umgang mit Daten und Quellen sowie deren Sicherung
  • Autorschaft bei Publikationen
  • Plagiat
  • Interessenskonflikte
  • Allgemeine und spezifische Dokumente und Hilfestellungen zur guten wissenschaftlichen Praxis
 

Referentin

Dr. Nadine Chmura
Informationen zur Referentin

Dr. Nadine Chmura hat an der Universität Bonn und Universität Marburg promoviert. Derzeit leitet sie als Geschäftsführerin die Organisation Alumni der Studienstiftung e.V. Zuvor war sie 14 Jahre lang in der Nachwuchsförderung tätigt und hat in diesem Zusammenhang Graduiertenzentren der Universität Bayreuth, der Universität Marburg und der Universität Bonn aufgebaut und geleitet. Sie war Beiratsgmitglied im Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses (UniWiND e.V.), ist seit 2009 Mitglied im QualitätsZirkel Promotion, hat das Trainerzertifikat „Ombudsman für die Wissenschaft“ und bietet seit 2006 Workshops im Bereich wissenschaftlicher Nachwuchs als freiberufliche Trainerin für Promovierende, Postdocs und Betreuuende an.

Hinweise

Das Seminar wird Online über ZOOM durchgeführt. Es werden ein PC/ Laptop mit Lautsprecher, Mikrofon und Kamera benötigt. Bei Bedarf kann ein entsprechend ausgestatteter Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werden (Bitte melden Sie sich bei Bedarf spätestens 1 Woche vorab).

Material und Dokumentation werden nach dem Meeting bereitgestellt.

Anmeldeschluss

2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Anmeldung

Gewünschte(r) Kurs(e)
Angaben zur Person
Zustimmung des/der Vorgesetzten

Einwilligungserklärung *

Die Universität der Informationsgesellschaft