Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Kursbeschreibung

Nr. 310.01

Konferenzen erfolgreich durchführen: Regiepläne – Vernetzung & Rahmenprogramm – Qualitätsmanagement

Referent*in

Moritz Colmant

Termin

21.09.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort Voraussichtlich als Präsenzveranstaltung

Zielgruppe

Forscher*innen, Science Manager*innen, Mitarbeiter*innen aus Technik und Verwaltung die Veran-staltungen im Hochschulkontext organisieren oder dies in naher Zukunft vorhaben.

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen

Ziele

Ideal für die Optimierung der letzten Monate vor einer Veranstaltung sowie die entspannte Durchführung. Ein Großteil der Rahmenbedingungen und des Programms steht bereits fest.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre getroffenen Absprachen in einem Regieplan so dokumentieren und aufbereiten, damit am Veranstaltungstag alle Beteiligten genau wissen, was, wann wo geplant ist. So können Sie rund um den Veranstaltungstag entspannt die Früchte Ihrer monatelangen Vorbereitungen ernten und alle Beteiligten mit sicherer Hand durch die Veranstaltung führen.
Als Organisatoren haben Sie zudem einen außerordentlichen Einfluss darauf, wie intensiv sich Ihre Teilnehmenden vernetzen werden. Welche räumlichen, sozialen und technischen Aspekte der Vernetzung Sie in Ihre Veranstaltung integrieren können, damit eine intensive Vernetzung Ihrer Teilnehmenden gelingt, wird hier ausgiebig erläutert und besprochen.
Erkenntnisgewinne für zukünftige Veranstaltungen aufzubereiten und zu sichern, gehört zu den oftmals übersehenen Aufgaben als Organisatoren. Richtig gemacht haben Sie die Chance mit jeder Veranstaltung besser zu werden – und ersparen sich eine Menge doppelte Arbeit.

Ihr Nutzen – Sie

  • erhalten vertiefte Kenntnisse im vernetzungsförderlichen Veranstaltungsdesign
  • lernen, Regiepläne für Veranstaltungen zu erstellen
  • erweitern Ihr hochschulinternes Netzwerk
  • trainieren Ihre Koordinations- und Kommunikationskompetenzen
  • erhalten Arbeitshilfen und Checklisten aus der Praxis
 

Inhalt

Beschreibung und Schwerpunkte
  • Regiepläne richtig schreiben und kommunizieren: So behalten Sie stets den Überblick
  • Vernetzungsfreundliches Veranstaltungsdesign: gewusst wie!
  • Mindmapping zur visuellen Lösung komplexer Aufgaben
  • Best of: Locations / Caterer / Ansprechpartner für Ihre Hochschule
  • Qualitätsmanagement: Verbesserungspotenziale erkennen und dokumentieren
 
Methoden

Präsentation / Vortrag / Gruppenarbeiten
Best Practice Beispiele + gemeinsamer Austausch

Referent

Moritz Colmant
Informationen zum Referenten

Moritz Colmant arbeitete über ein Jahrzehnt in internationalen Konferenzhäusern, Verlagen und Versicherungen im Seminar- und Konferenzbereich. Als Trainer ist er an über einem Dutzend Universitäten in der Personal- und Organisationsentwicklung sowie für Graduierten-, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien tätig. Teilnehmende seiner Fortbildungen können anschließend eigene Veranstaltungen mit ruhigerer Hand effizient und sicher planen und haben wieder mehr Zeit, um sich auf ihre eigentlichen Tätigkeitsschwerpunkte zu konzentrieren. Weitere Informationen finden Sie hier: www.hochschulimpulse.de

Hinweise

Das Seminar ist als Präsenzseminar konzipiert. Sollte eine Umstellung auf ein Online-Format notwendig sein, werden Sie vorab informiert. In diesem Fall wird das Seminar als Halbtagesseminar unter Wegfall einzelner Inhaltsbereiche angeboten.

Inhalte bei Durchführung als Online-Seminar:

Termin: 21. September 2021, 08:45 – 12:30 Uhr

Schwerpunkte

  • Klärung der zu koordinierenden Personen am Veranstaltungstag und dazugehörige Aufgaben
  • Regiepläne richtig schreiben und kommunizieren: So behalten Sie stets den Überblick
  • Qualitätsmanagement: Wie Sie von Veranstaltung zu Veranstaltung besser werden
 

Anmeldeschluss

2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Anmeldung

Gewünschte(r) Kurs(e)
Angaben zur Person
Zustimmung des/der Vorgesetzten

Einwilligungserklärung *

Die Universität der Informationsgesellschaft